Winter in Oberösterreich

Unterkunft buchen

Kinder
Reisezeitraum: 2Nächte
Detaillierte Suchoptionen
Örtliche Eingrenzung:
Örtliche Eingrenzung
Unterkunft suchen
Unterkünfte werden geladen ...

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Reise- und Freizeit Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Schloss Litzlberg

Seewalchen am Attersee, Oberösterreich, Österreich

auf einer Insel im See erbaut und in Privatbesitz

Nach Bocksleitner bauten die Vögte des Klosters Mondsee in Buchberg auf der Insel im See ein festes Schloss, das man Lützelburg (=kleine Burg) nannte. Im 14. Jahrhundert wird sie als Lehen des Klosters Mondsee erwähnt. Ursprünglich war die Herrschaft im Besitz des Bistums Bamberg und somit im Einflussbereich der Schaunberger.
Sie war Zentrum der Herrschaft und Rückzugsort für die Bevölkerung bei Gefahr. In den Seegrund geschlagene, ringförmig angeordnete Palisaden erschwerten den Eindringlingen eine Annäherung vom Wasser her.
Zur Feste gehörten einige Gebäude des Mayrhofbauerngutes. Im Lauf der Geschichte wurden die Häuser mehrfach umgebaut und verkleinert.

Die so genannte Schaunberger Fehde berührte auch Litzlberg und so ging der Besitz 1383 (vielleicht auch schon einige Jahre früher) auf Herzog Albrecht von Österreich über.

Insel und Schloss sind in Privatbesitz und nicht öffentlich zugänglich!

Mehr über Schloss Litzlberg


Insel und Schloss sind in Privatbesitz und nicht öffentlich zugänglich!

Erreichbarkeit / Anreise

im Ortsteil Litzlberg

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
  • Für Alleinreisende geeignet
  • Mit Freunden geeignet
  • Zu Zweit geeignet
Saison
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst
  • Winter
Sonstige besondere Eignungen

<b>Insel und Schloss sind in Privatbesitz und nicht öffentlich zugänglich!</b>

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Kontakt & Service


Schloss Litzlberg
Litzlberg
4863 Seewalchen am Attersee

info.schoerfling@attersee.at
www.atterwiki.at/index.php?title=Sc...
attersee-attergau.salzkammergut.at
http://www.atterwiki.at/index.php?title=Schloss_Litzlberg
https://attersee-attergau.salzkammergut.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

powered by TOURDATA