© Foto Oberösterreich Tourismus GmbH/Stefan Mayerhofer: Eine junge Frau steht auf einer Wiese und blickt in die Ferne, im Hintergrund das Ennstal
Eine junge Frau steht auf einer Wiese und blickt in die Ferne, im Hintergrund das Ennstal
Suche
Suchen
Schließen

Sattlkapelle

St. Nikola an der Donau, Oberösterreich, Österreich
  • für jedes Wetter geeignet

Sie wurde vermutlich im Jahre 1805 von den Bauern der umliegenden Gehöfte erbaut. Die Bauern Johann Prandstätter vom Moosböckgut, Franz Zeitlhofer vom Dullingergut und Johann Prinz vom Ortnergut wurden von den Franzosen erschossen. Franz Fasching vom Haider am Sattl wurde schwer verwundet.

  • immer geöffnet (24/7)

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
  • Für jedes Wetter geeignet
  • Für Senioren geeignet
  • Für Alleinreisende geeignet
  • Mit Freunden geeignet
  • Zu zweit geeignet
Saison
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst
  • Winter

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Kontakt & Service


Sattlkapelle
Sattl
4381 St. Nikola an der Donau

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch