Winter in Oberösterreich

Unterkunft buchen

Kinder
Reisezeitraum: 2Nächte
Detaillierte Suchoptionen
Örtliche Eingrenzung:
Örtliche Eingrenzung
Unterkunft suchen
Unterkünfte werden geladen ...

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Reise- und Freizeit Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Schwertschmiede und Harnischmacherei Schmidberger

Molln, Oberösterreich, Österreich

Lanzen und Schwerter für Filmhelden unserer Zeit...

Ritterrüstungen, Lanzen, Schwerter, Dolche, Kettenhemden, Leuchten und Truhen entstehen in der Schmiede des Kunst- und Waffenschmiedes Johann Schmidberger. Star-Tenor Placido Domingo als Othello, der Schweizer Schauspieler Bruno Ganz in "Ithaka" waren auf der Bühne in Eisengewänder gehüllt, die ihnen der Mollner Schmied angemessen hat. Und der Bihänder von Braveheart in gleichnamigen schottischen Kultfilm stammt ebenfalls aus dieser Schmiede. Während Massenproduzenten ihre Schwerter herausstanzen und die Griffe dafür anschweißen, die unter Belastung oft abbrechen, schmiedet Hans Schmidberger seine Klingen aus einem Stück.

Könnte sich der Mollner das Zeitalter aussuchen in dem er leben möchte, er würde das Mittelalter wählen! "Ich bin dieser Epoche innerlich weitaus mehr verbunden als unserer Zeit" sagt er.

Die Führung durch die Schwertschmiede beinhaltet auch die Besichtigung des Privatmuseums "Alte Schmiedekunst" und die original erhaltene Zeug-, Huf- und Hackenschmiede von 1600 "Schmidten bei der Lacken".

Besuch nur für Gruppen ab einer Größe von 10 Personen nach vorheriger telefonischer Anmeldung möglich.

Besichtigungen nur im Rahmen einer Führung mit Voranmeldung
Ab 10 Personen

Erreichbarkeit / Anreise

Mit dem Auto
Molln

Parkgebühren

frei

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
Allgemeine Preisinformation

Erwachsene € 4,50
Schüler € 2,50
Mit Bierstacheln € 6,50

  • Für Gruppen geeignet
  • Für Senioren geeignet
  • Mit Freunden geeignet

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Kontakt & Service


Schwertschmiede und Harnischmacherei Schmidberger
Schmiedstraße 17
4591 Molln

+43 650 5233377
+43 650 5210029
office@schmiede-schmidberger.at
www.schmiede-schmidberger.at
http://www.schmiede-schmidberger.at

Ansprechperson
Johann Schmidberger

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

powered by TOURDATA