© Foto: Oberösterreich Tourismus GmbH/Robert Maybach: Landschaft im Mühlviertel
Grüne Hügellandschaft im Mühlviertel

Sternwarte

Kremsmünster, Oberösterreich, Österreich
  • für jedes Wetter geeignet
  • für Gruppen geeignet

Die Sternwarte - Naturhistorisches Museum und Forschungsstätte seit 1758 im ältesten Hochhaus Europas.

„Das erste Hochhaus“, Observatorium und Museum zugleich, wurde 1748-59 errichtet. Der Ordensmann der damaligen Zeit wollte „seinen Gott aus seinen Werken durch Forschen und Studieren kennen lernen“. Der Bau weist mit seiner strengen Fassadengliederung auf eine klare, innere Ordnung hin. 1. Stock: Geologie und Paläontologie, 2. Stock: Mineralogie, 3. Stock: Physik, 4 Stock: seit 1880 Zoologie und Botanik, vorher Gemäldegalerie, 5. Stock: Anthropologie, 6. Stock: Astronomie, 7. Stock: Kapelle und Aussichtsterrasse.

Führungszeiten in der Sternwarte:
1. Mai – 31. Oktober: 10:00 und 14:00 Uhr
Von 1. November bis 30. April ist der Führungsbetrieb gesperrt!

  • Anmeldung erforderlich

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
  • WC-Anlage
  • Gastronomie vorhanden : Stiftsschank
Service
  • Shop
  • Führung
  • Für jedes Wetter geeignet
  • Für Gruppen geeignet
  • Für Schulklassen geeignet
  • Für Jugendliche geeignet
  • Für Senioren geeignet
  • Für Alleinreisende geeignet
  • Mit Freunden geeignet
  • Zu Zweit geeignet
  • Mit Kind geeignet
Saison
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst
Sonstige besondere Eignungen

Gruppen, Senioren

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Kontakt & Service


Sternwarte
Stift 1
4550 Kremsmünster

Telefon +43 7583 5275 - 150
Mobil +43 7583 5275159
E-Mailtourismus@stift-kremsmuenster.at
Webwww.stift-kremsmuenster.at
http://www.stift-kremsmuenster.at

Ansprechperson

Sternwarte
Stift 1
4550 Kremsmünster

Telefon +43 7583 5275 - 150
Mobil +43 7583 5275159
E-Mailtourismus@stift-kremsmuenster.at
Webwww.stift-kremsmuenster.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch
Englisch
Italienisch

powered by TOURDATA