©
© Foto: Oberösterreich Tourismus GmbH/Robert Maybach: Landschaft im Mühlviertel
Grüne Hügellandschaft im Mühlviertel
Suche

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Reise- und Freizeit Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Archäologische Ausgrabungen unter dem Sportgeschäft Janu

Hallstatt, Oberösterreich, Österreich

Die Funde stammen aus unterschiedlichen Epochen der Ur- und Frühgeschichte bis hin zur Neuzeit. Die Grabung mit ihren Mauerresten zeigt 7.000 Jahre aus der Geschichte von Hallstatt.


Archäologische Ausgrabungen


Bei dieser "Zufalls-Entdeckung" (Notgrabung vom Bundesdenkmalamt von 1990-1994) bot sich die Gelegenheit erstmals im Ortszentrum von Hallstatt, eine Schichtenabfolge von heute bis in die Ur- und Frühgeschichte zu dokumentieren.

Funde:

  • die Salinenschmiede mit einem Hammerwerk und Fluter

  • Außenmauern des Habsburgerhofes aus dem Hochmittelalter

  • Fundamentreste aus römischer Zeit

  • prähistorische Schichten der Ur- und Frühgeschichte

  • außerde zahlreiche Fundstücke wie diese:

    • Metallobjekte (Salinenschmiede),

    • Keramik/steinzeitlich,

    • prähistorisch

    • römisch

    • mittelalterlich und neuzeitlic.


Unter dem Sportgeschäft Dachsteinsport Janu im Ortszentrum von Hallstatt

Während der Geschäftszeiten frei zugänglich.


Im Geschäft darüber findet ihr eine große Auswahl an allem was ihr für euren Urlaub benötigt.

Erlebe eine 360° Panorama Tour über den Hallstättersee…

Montag-Sonntag
9:00 Uhr - 18:00 Uhr

  • täglich geöffnet

Seehöhe

512 m

Erreichbarkeit / Anreise

Du findest uns mitten im Ortszentrum von Hallstatt
 
Mit dem Auto
von Salzburg
:
Abfahrt Thalgau über Bundesstraße B158 Richtung Bad Ischl, in Bad Ischl Auffahrt auf die Salzkammergut Straße B145 Richtung Bad Goisern, in Bad Goisern rechts abbiegen auf B166, Kreuzung Gosaumühle links Richtung Hallstatt abbiegen
von Linz:
Autobahnabfahrt Regau auf Salzkammergut Straße B145 Richtung Gmunden und Bad Ischl bis Bad Goisern, in Bad Goisern rechts abbiegen auf B166, Kreuzung Gosaumühle links Richtung Hallstatt abbiegen
von Wien/Graz:
Autobahnabfahrt Liezen auf B320, in Trautenfels abbiegen auf Salzkammergut Straße B145 bis Bad Aussee, abbiegen auf Koppenstraße durch Obertraun bis nach Hallstatt
von Villach:
Tauernautobahn bis Abfahrt „Eben im Pongau“, über B166 Pass Gschütt Bundesstraße durch Gosau, Kreuzung Gosaumühle rechts Richtung Hallstatt abbiegen

Mit dem Zug
Strecke Attnang-Puchheim – Stainach-Irdning
Ankunft per Zug in "Hallstatt Bahnhof", Überfahrt mit dem Schiff in den Ort

Mit dem Bus
Buslinie 542/543
Ankunft am Busterminal "Hallstatt Lahn"
 
Detaillierte Auskünfte zu den jeweiligen Zug- und Buszeiten erhältst du auf http://www.oebb.at (Bahn) und www.postbus.at (Postbus)

Parken
  • Parkplätze: 450
  • Busparkplätze: 5
Parkgebühren

P1/P2/P3/P4 Kurzparktarife 15 Minuten frei 1 Stunde: 4,00 Euro 2 Stunden: 7,00 Euro Euro 3–4 Stunden: 9,00 Euro 5–6 Stunden: 9,50 Euro 7–12 Stunden 10,00 Euro Ab der 13. Stunde: Tagestarif 15,00 Euro Verlust-Ticket: 30.- Euro Busgebühr: € 40,00 pro Tag

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise

Auf Anfrage möglich

Allgemeine Preisinformation

Die Ausgrabungen im Keller können gratis besichtigt werden.

Zahlungs-Möglichkeiten
Sonstige Zahlungsmöglichkeiten
Barzahlung
  • Für jedes Wetter geeignet
  • Für Gruppen geeignet
  • Für Schulklassen geeignet
  • Für Kinder geeignet (10 - 14 Jahre)
  • Haustiere erlaubt
  • Für Jugendliche geeignet
  • Für Senioren geeignet
  • Für Alleinreisende geeignet
  • Mit Freunden geeignet
  • Zu Zweit geeignet
  • Mit Kind geeignet
Saison
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst
  • Winter

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Private Grabungen unter dem Sportgeschäft

Hören Sie mehr zu diesem Thema! Auch in englischer Sprache verfügbar!

Kontakt & Service


Archäologische Ausgrabungen unter dem Sportgeschäft Janu
Seestraße 50
4830 Hallstatt

+43 6134 8298
+43 6134 8298 - 18
dachsteinsport.janu@sport2000.at
www.dachsteinsport.at
http://www.dachsteinsport.at
http://www.dachsteinsport.at

Ansprechperson
Johannes Janu
Dachsteinsport Janu
Seestraße 50
4830 Hallstatt

+43 6134 8298
dachsteinsport.janu@sport2000.at
www.dachsteinsport.at

Rechtliche Kontaktdaten

Dachsteinsport Janu GmbH
Johannes Janu
Seestraße 50
AT-4830 Hallstatt
dachsteinsport.janu@sport2000.at
http://www.dachsteinsport.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch
Englisch

powered by TOURDATA