Grüne Hügellandschaft im Mühlviertel

Unterkunft buchen

Kinder
Reisezeitraum: 2 Nächte
Detaillierte Suchoptionen
Örtliche Eingrenzung:
Örtliche Eingrenzung
Unterkunft suchen
Unterkünfte werden geladen ...

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Reise- und Freizeit Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Wallfahrtskirche Mariä Heimsuchung

Zell am Pettenfirst, Oberösterreich, Österreich

Die wunderschöne Pfarrkirche ist schon von weitem ein Blickfang des Ortes.

Der Ort Zell dürfte um ca. 1300 aus einer Einsiedelzelle entstanden sein. Schon im 14. Jahrhundert (älteste Meßstiftung 1353) war Zell ein gern besuchter Wallfahrtsort - Kapelle Mariä Heimsuchung.
Vor 1500 (vermutlich 1497) wurde die jetzige spätgotische Kirche erbaut. 1665 beauftragte Pfarrer Gleiser VEIT ADAM VOGL, die beiden Seitenaltäre für "Unser lieben Frauen Gotteshaus Marien Zell am Pederfürst" zu errichten.
THOMAS SCHWANTHALER erhielt den Auftrag für den Hochaltar (Fertigstellung 1669). Er gilt als sein bedeutenstes Frühwerk.
1784 wird Zell selbstständige Pfarre.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
  • Für Gruppen geeignet
Sonstige besondere Eignungen

Senioren, Familien

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Kontakt & Service


Wallfahrtskirche Mariä Heimsuchung
Ort 32
4842 Zell am Pettenfirst

+43 7675 2355
+43 7675 235515
tourismus@zellampettenfirst.at

Ansprechperson
Gemeinde Zell am Pettenfirst

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

powered by TOURDATA