© Foto: Oberösterreich Tourismus GmbH/Robert Maybach: Landschaft im Mühlviertel
Grüne Hügellandschaft im Mühlviertel

Pfarrkirche mit Pfarrhof

Niederwaldkirchen, Oberösterreich, Österreich

Das Ortsbild prägende Ensemble der gotisierten Pfarrkirche und des barocken Pfarrhofes bildet das eigentliche Wahrzeichen von Niederwaldkirchen.

Die Kirche wurde um 1400 von Hans Krumauer, der auch den Altarraum des Domes zu Passau erbaut hat, im gotischen Stil erneuert. Bei dieser Gelegenheit haben auch die Schallenberger die Blasiuskapelle als Begräbniskirche anbauen lassen. Der wunderschöne, barocke Hochaltar der Pfarrkirche, die als Marien-Wallfahrtsort wieder an Bedeutung gewinnt, sollte bei einem Besuch in Niederwaldkirchen nicht übergangen werden.
In den Jahren 1715-1735 wurde der imposante, barocke Pfarrhof errichtet. Wer wirklich der Baumeister war, ist nicht bekannt, doch wurden ähnliche Maße wie in St. Florian oder im fast gleich alten Pfarrhof von Ansfelden verwendet.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Kontakt & Service


Pfarrkirche mit Pfarrhof
Florianiplatz 1
4174 Niederwaldkirchen

Telefon +43 7231 2516
Mobil +43 676 87765358
Fax +43 7231 2151618
E-Mailpfarre.niederwaldkirchen@dioezese-linz.at
Webwww.dioezese-linz.at/niederwaldkirc…
https://www.dioezese-linz.at/niederwaldkirchen

Ansprechperson
Mag. Karl Arbeithuber


Telefon +43 7231 2516

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

powered by TOURDATA