© Foto: Oberösterreich Tourismus GmbH/Robert Maybach: Landschaft im Mühlviertel
Grüne Hügellandschaft im Mühlviertel
SucheSuchen
Schließen

Marienkirche (Vorstadtpfarrkirche)

Wels, Oberösterreich, Österreich

Die heutige Marienkirche diente bis 1785 als Klosterkirche der Kapuziner, welche im Zuge der Gegenreformation durch die Initiative des Kremsmünsterer Abtes Antonius Wolfradt 1628 nach Wels berufen wurden.

Die in den Jahren 1630 und 1631 errichtete Kirche ist zu Ehren des hl. Bonaventura geweiht, die im Osten angefügte Kapelle der hl. Jungfrau Maria.

Nähere Informationen erhalten Sie beim StadtarchivWels, Maria-Theresia-Straße 33, 4600 Wels, +43 7242 235-7680

Auf Anfrage

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
Sonstige besondere Eignungen

Familien, Rollstuhl-Fahrer, Senioren

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Kontakt & Service


Marienkirche (Vorstadtpfarrkirche)
Herrengasse 2
4600 Wels

Telefon +43 7242 67722 - 22
Mobil +43 7242 47482
E-Mailoffice@wels.at

Ansprechperson
Marienkirche
Marienkirche (Vorstadtpfarrkirche)
Herrengasse 2
4600 Wels

Telefon +43 7242 67722 - 22
Mobil +43 7242 47482
E-Mailoffice@wels.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch