© Foto: Oberösterreich Tourismus GmbH/Robert Maybach: Landschaft im Mühlviertel
Grüne Hügellandschaft im Mühlviertel

Wallfahrtskirche Maria Bründl

Raab, Oberösterreich, Österreich
  • für Gruppen geeignet

Die Wallfahrtskirche Maria Bründl wurde in den Jahren 1719 bis 1722 erbaut und ist eine kleine Barockkirche.

Von Raab führt eine Allee zu dem einst vielbesuchten Wallfahrtsort, der auf einem Abhang als idyllische Baugruppe liegt: Gnadenkapelle, Rosenkranzstiege, Wallfahrtskirche und Benefiziatenhaus.

Dreierlei hat das Entstehen der Wallfahrt im Barock begünstigt: die Heilkraft der Quelle, der Glaube, dass die Gottesmutter Heilung bewirke und das Mäzenatentum der Raaber Bürger und der Grafen von Tattenbach.

Die Heilkraft der Quelle wurde erkannt, als 1645 die Magd eines Lebzelters aus Raab hier geheilt wurde, die ihre erkrankten Füße in der Waldquelle gebadet hatte.

nach Vereinbarung

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
  • Für Gruppen geeignet
Sonstige besondere Eignungen

Familien, Rollstuhl-Fahrer, Senioren

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Kontakt & Service


Wallfahrtskirche Maria Bründl
Dr.-Pfluger-Straße 11
4760 Raab

Telefon +43 7762 2275

Ansprechperson
Pfarrassistentin Katharina Samhaber

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

powered by TOURDATA