© Foto: Oberösterreich Tourismus GmbH/Robert Maybach: Landschaft im Mühlviertel
Grüne Hügellandschaft im Mühlviertel

Kirche Sandl

Sandl, Oberösterreich, Österreich
  • für jedes Wetter geeignet
  • für Gruppen geeignet
  • Kinderwagentauglich

Pfarrkirche hl. Johannes von Nepomuk

Spätbarockes einschiffiges Langhaus mit drei Jochen 1739-1742 unter Alois Thomas Graf Harrach erbaut.
Reiche barocke Innenausstattung.

SPÜREN SIE DIE KRAFT DES WALLFAHRTSORTES!
Die Kirche in Sandl wurde exakt auf dem höchsten Punkt der Europäischen kontinentalen Wasserscheide zwischen Schwarzem Meer (Donau) und Nordsee (Moldau/Elbe) errichtet.

Eine Quelle entspringt unter dem rechten Seitenaltar und verläuft dann in südlicher Richtung, wo sie außerhalb der Kirchenmauer erspürt werden kann.

Versuchen Sie im Bereich des rechten Seitenaltares außerhalb der Kirche die Ader zu erspüren!
Merken Sie sich das Gefühl und versuchen Sie bei langsamer Umrundung der Kirche, andere Wasseradern zu fühlen.

Die Kanzleistunden sind: Dienstag und Freitag von 8.00 bis 10.00 Uhr

Erreichbarkeit / Anreise

Direkt im Ortskern!

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
  • WC-Anlage
Allgemeine Preisinformation

Kostenlos!

  • Für jedes Wetter geeignet
  • Für Gruppen geeignet
  • Für Schulklassen geeignet
  • Kinderwagentauglich

Rollstuhltauglich: Nicht alle Punkte der gesetzlichen ÖNORM werden erfüllt. Grundsätzlich ist dieses Objekt rollstuhltauglich und es ist keine Hilfestellung nötig.

Kontakt & Service


Kirche Sandl
Kirchenplatz 4
4251 Sandl

Telefon +43 7944 8220
E-Mailpfarre.sandl@dioezese-linz.at
Webwww.kraftderwallfahrtsorte.at/?wfo=…
Webwww.dioezese-linz.at/pfarren/sandl/
http://www.kraftderwallfahrtsorte.at/?wfo=sandl&nav=baugeschichte&lan=
http://www.dioezese-linz.at/pfarren/sandl/

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch
Englisch

powered by TOURDATA