Grüne Hügellandschaft im Mühlviertel

Unterkunft buchen

Kinder
Reisezeitraum: 2Nächte
Detaillierte Suchoptionen
Örtliche Eingrenzung:
Örtliche Eingrenzung
Unterkunft suchen
Unterkünfte werden geladen ...

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Reise- und Freizeit Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Schiffsanlegestelle Aschach

Aschach an der Donau, Oberösterreich, Österreich

Strom-km: 2160,5-16 bis 2160,4+2
Ufer: rechtes Ufer
Anlage: Rohrponton
Liegeordnung: 2 (max. Breite 25 m)
Einstieghöhe: 1,55 m
Infrastruktur: auf Anfrage bei WGD

Entfernung nach Linz: 24km (über B131 und B127)
Entfernung nach Salzburg: 137km (über A1)
direkte Buszufahrt
In der Nähe: Fischereimuseum Aschach

Der Donaumarkt zum Verweilen
Die Schiffsanlegestelle liegt zentral direkt neben dem Donauradweg. Gemütliche Gastgärten säumen die romantische Uferpromenade, das Fischereimuseum ist 500 m stromaufwärts zu Fuß erreichbar. Bürgerhäuser aus dem Mittelalter, Fassaden und Innenhöfe aus gotischer, barocker und Renaissance-Zeit in den Farben des Regenbogens erfreuen das Auge und machen Lust aufs Leben – sie erzählen vom Leben der Bürger, Schiffer und Schopper.
Die Schopper waren die Schiffbaumeister in der Donauregion. Der Name rührt von der Haupttätigkeit, dem "schoppen" (stopfen) von Moos in die Ritzen zur Abdichtung der Bootsplanken her. Die Schopper fertigten vornehmlich die einfachen Bootstypen Plätte und Zille.
Die nahe gelegene Donaubrücke verbindet das Hausruck- und das Mühlviertel, die Landeshauptstadt Linz ist etwa 1/2 Autostunde entfernt.



Erreichbarkeit / Anreise

Von Linz kommend über die B 131
Von Eferding kommend über die B 130

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
Saison
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Kontakt & Service


Schiffsanlegestelle Aschach
Kirchenplatz
4082 Aschach an der Donau

+43 732 7277 - 800
schiff@donauregion.at
www.schiffsanlegestellen.at
http://www.schiffsanlegestellen.at

Ansprechperson
WGD Donau Oberösterreich Tourismus GmbH

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch
Englisch

powered by TOURDATA