©
© Foto: Oberösterreich Tourismus GmbH/Robert Maybach: Landschaft im Mühlviertel
Grüne Hügellandschaft im Mühlviertel
Suche

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Reise- und Freizeit Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Museum der Stadt Bad Ischl

Bad Ischl, Oberösterreich, Österreich

  Ab Gründonnerstag (1.4.2021) ist das Museum der Stadt Bad Ischl wieder geöffnet. Besuchen Sie nicht nur das Haus mit seinen Sammlungen zu Kaiser, Kultur und Brauchtum, sondern auch schon die neue Sonderausstellung zu bekannten, unbekannten und noch nicht ganz vergessenen Künstlern der Stadt Bad Ischl.
Und sonst noch:

  • Unser kleiner Bioladen ist geöffnet und bietet süße uns saure Köstlichkeiten zum Sonderpreis. Alles muss raus um Platz für Neues zu schaffen!
  • Bitte beachten: FFP2 Maske, Abstand halten, Desinfizieren, keine Gruppen

In einem wahrlich geschichtsträchtigen Gebäude ist das Museum der Stadt Ischl untergebracht und lädt zu einem Streifzug durch die Stadtgeschichte ein!

Im ehemaligen Erbhaus der Salzfertigerfamilie Seeauer, dem späteren Hotel Austria, ist die Sammlung der Stadt Bad Ischl untergebracht. In diesem Gebäude feierten der junge Kaiser Franz Joseph und Prinzessin Elisabeth von Bayern ihre Verlobung. 1982 wurde das Gebäude von der Stadt Bad Ischl erworben, 1989 konnte das Stadtmuseum eröffnen.

Gezeigt wird die Entwicklung der Stadt Bad Ischl, besonders die Bedeutung der Salzgewinnung und der Aufstieg des Ortes zum Kurbad und zur kaiserlichen Sommerresidenz. Im Themenbereich Ischl als Kurort und kaiserliche Sommerresidenz werden originale Uniformen und Gegenstände Kaiser Franz Josephs, Jagdgewehre und zahlreiche Gemälde präsentiert. Der traditionellen Volkskultur widmen sich Bauernstuben mit Originaleinrichtungen, Uniformen und Gegenstände örtlicher Vereine. Auch das Jahrhunderte alte Brauchtum des Salzkammergutes mit Glöcklerlauf, Faschingsbrauchtum oder Schwerttanz wird dargestellt.

Ein herausragender Teil des Museums ist eine Ostasien-Sammlung, die der Weltreisende und Hotelier Hans Sarsteiner von seinen Reisen aus den Jahren 1887 bis 1905 mitbrachte. Den Abschluss des Museumsrundgangs bildet das Thema Ischl zur Jahrhundertwende. Schautafeln, Originalplakate, Kostüme, Prominente der damaligen Zeit (etwa Alexander Girardi oder Katharina
Schratt) und lebensgroße Figuren in Originalkostümen begegnen den MuseumsbesucherInnen vor dem Hintergrund der Ischler Esplanade.

Sonderausstellungen:
9.12.2020 - 2.2.2021: Krippenausstellung: Kalß Krippe und Krippendarstellungen von Dietmar Slaby (Ried). Während dem Lockdown ist das Museum geschlossen.
1.4.2021 - 22.8.2021: Der Vergessenheit entrissen  - in Erinnerung geblieben. Ischler Künstler  wie Nora Scholly, Franz Kieslinger, Hans Löschenberger und andere.





Öffnungszeiten werden geladen ...

Mi 14.00 - 19.00 Uhr, Do - So 10.00 - 17.00 Uhr, Mo & Di geschlossen

Jan. - März: Fr - So 10.00 - 17.00 Uhr

Nov. geschlossen


Ruhetage
  • Montag
  • Dienstag
Erreichbarkeit / Anreise

Anbindung öffentliche Verkehrsmittel/Fahrplanauskunft:
Haltestelle: Bad Ischl Schröpferplatz

Fahrplanauskunft: fahrplan.oebb.at/bin/query.exe



Anbindung öffentliche Verkehrsmittel/Fahrplanauskunft:

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
Allgemeine Preisinformation

Eintrittspreise 2020 / 2021:
€  7,00 Erwachsene
€  3,00 Schüler und Kinder (6-15)
€  5,00 Gruppe pro Person (ab 10 Personen)
€ 25,00 Führung für Gruppen

€  2,70 Krippenausstellung Erwachsene
€  1,90 Krippenausstellung Kinder

€ 12,00 Kombikarte Lehár-Villa und Museum der Stadt



Ermäßigungen (Alter/Gruppen)
  • Kinder
  • Schüler im Klassenverband
  • Familien
  • Gruppen
Sonstige Vergünstigungen

Salzburgerland-Card
Salzburger Familienpass
Touringclub Italien

Ermäßigungen (Mitgliedschaften)
  • Salzkammergut Sommer-Card
    VORTEILSPREIS MIT CARD
    Erwachsene € 5,25
    Kinder € 2,25
  • Salzkammergut Winter-Card
    VORTEILSPREIS MIT CARD 2019-20
    Erwachsene EUR 4,15
    Erwachsene ab 01.01.20 EUR 5,25
    Kinder EUR 2,00
    Kinder ab 01.01.20 EUR 2,25
Saison
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst
  • Winter

Eingeschränkt rollstuhltauglich: teilweise Hilfestellung nötig. Die Maße entsprechen nicht oder nur teilweise der gesetzlichen ÖNORM.

Zugang
  • Zugang ebenerdig
Sonstige Informationen
  • Bemerkung Zugang / Rampen: über Hintereingang

Kontakt & Service


Museum der Stadt Bad Ischl
Esplanade 10
4820 Bad Ischl

+43 6132 25476
info@stadtmuseum.at
www.stadtmuseum.at
http://www.stadtmuseum.at

Ansprechperson
Frau Maria Sams


msams@stadtamt-badischl.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

powered by TOURDATA