Grüne Hügellandschaft im Mühlviertel

Unterkunft buchen

Kinder
Reisezeitraum: 2 Nächte
Detaillierte Suchoptionen
Örtliche Eingrenzung:
Örtliche Eingrenzung
Unterkunft suchen
Unterkünfte werden geladen ...

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Reise- und Freizeit Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Fischen am Irrsee

Zell am Moos am Irrsee, Oberösterreich, Österreich

Der Irrsee steht seit 1959 vollkommen unter Naturschutz.

Was brauchen Sie, um fischen zu dürfen?
Fischer(gast)karte, Lizenzbuch, Lizenz, Fangliste

Eine Fischereiberechtigung ist erforderlich. Kinder unter 12 Jahren dürfen laut OÖ. Fischereigesetz ab dem 6. Lebensjahr frei fischen, allerdings nur in Begleitung einer Aufsichtsperson, welche eine Fischerkarte besitzen muss. Diese Kinder brauchen keine amtliche Legitimation, aber jedenfalls das Lizenzbuch mit der Eintragung der Fischereierlaubnis. Kinder über 12 Jahre brauchen sowohl Legitimation, als auch Lizenz und dürfen auch alleine fischen.

Was ist nicht erlaubt?
Lebende Köderfische; vom 1.11. bis 31.01. die Verwendung der Hegene (Paternoster); neben einer gültigen Jahreslizenz darf keine weitere Lizenz gelöst werden.

ganzjährig außer zu den Schonzeiten

Erreichbarkeit / Anreise

Westautobahn A1, Autobahnabfahrt Mondsee, biegen Sie links ab Richtung Zell am Moos. Nach ca. 3 km erreichen Sie bereits das Südufer des Zeller- oder Irrsees.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
Allgemeine Preisinformation

Lizenzpreise

Saison
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Kontakt & Service


Fischen am Irrsee
Gmundnerstraße 75, Vöcklabruck
4893 Zell am Moos am Irrsee

+43 7672 77672
fisch@sab.at
www.sab.at
http://www.sab.at

Ansprechperson
Herr Obmann Mag. Josef Eckhart
Gmundner Straße 75
4840 Vöcklabruck

fisch@sab.at
www.sab.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

powered by TOURDATA