Grüne Hügellandschaft im Mühlviertel

Unterkunft buchen

Kinder
Reisezeitraum: 2Nächte
Detaillierte Suchoptionen
Örtliche Eingrenzung:
Örtliche Eingrenzung
Unterkunft suchen
Unterkünfte werden geladen ...

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Reise- und Freizeit Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Mühlendorf Freilichtmuseum

Reichenthal, Oberösterreich, Österreich

Im Mühlen- und Museumsdorf in Reichenthal wird Geschichte lebendig und greifbar. Im Mittelpunkt steht die noch funktionierende Herren-Mühle. Im Museum zur Müllereigeschichte erhält man Einblick in das Leben und Arbeiten der Müller und ihrer Gesellen vor hunderten Jahren. Genau ansehen kann man sich in der Mühle auch, wie aus dem Korn schließlich Brot wird. Auf Wunsch kann man auch selber Brot backen. Noch immer Holz gesägt werden kann mit dem alten Venezianergatter. Außerdem sind viele alte Werkzeuge zur Holzverarbeitung ausgestellt.

Wie mühselig es war, aus dem Flachs Leinen zu machen und welche Werkzeuge dazu gebraucht wurden, erfährt man im Mühlvierler Dreiseithof im Museumsdorf. Die böhmisch-österreichische Glassammlung gibt Einblick in alte Rezepturen und Fertigungstechniken. Und schließlich kann man im Uhrenmuseum über 300 mechanische Uhren bewundern, die teilweise über 200 Jahre alt sind.

Öffnungszeiten: 15. März bis 15. November
Führungen: nach Voranmeldung unter +43(0)680-24 58 13 9

Erreichbarkeit / Anreise

http://www.muehlenverein.at/anfahrt/

Parken
  • Parkplätze: 20
Parkgebühren

Keine Parkgebühren.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise

Führungen sind ganzjährig möglich! Nach telefonischer Voranmeldung bei Frau Jaksch (+43 7214/4180 oder +43 680/2458139) bzw. Herrn Pfeiffer (+43 664/1539821). Eine individuelle Themenauswahl ist bei Bedarf gerne möglich. Dauer der Führung: ca. 1,5 Stunden.

  • WC-Anlage
Allgemeine Preisinformation

Gruppen (ab 8 Personen): € 4,00 je Person (Reiseleitung frei)
Einzelführungen: Preis nach Vereinbarung
Schulklassen: € 2,00 je Schüler

  • Für Gruppen geeignet
  • Für Schulklassen geeignet
  • Für Senioren geeignet
  • Für Alleinreisende geeignet
Saison
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Kontakt & Service


Mühlendorf Freilichtmuseum
Hayrl 19
4193 Reichenthal

+43 7214 4937
muehlenverein@reichenthal.at
www.muehlenverein.at/
http://www.muehlenverein.at/

Ansprechperson
Herr Ing. Manfred Leitner
Museums- und Mühlenwegverein Reichenthal
Hayrl 17
4193 Reichenthal

+43 7214 4937
manfred.leitner@muehlenverein.at
www.muehlenverein.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

powered by TOURDATA