Grüne Hügellandschaft im Mühlviertel

Unterkunft buchen

Kinder
Reisezeitraum: 2Nächte
Detaillierte Suchoptionen
Örtliche Eingrenzung:
Örtliche Eingrenzung
Unterkunft suchen
Unterkünfte werden geladen ...

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Reise- und Freizeit Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Kühstein

Peilstein im Mühlviertel, Oberösterreich, Österreich

Der Kühstein in der Nähe von Oberpeilstein war vermutlich in vorchristlicher Zeit eine heidnische Opferstätte (auch Kürstein, küren = auswählen, Kiriche = Versammlungsort). Genießen Sie vom Felsplateau die traumhafte Fernsicht!

Der Kühstein 710m Der Kühstein, zwischen Oberpeilstein und Meisingeröd gelegen, ist ein schönes Ausflugsziel geworden. Es treffen sich hier auch mehrere Wanderwege. Das etwas grimmige Gesicht an der Südostseite hält die Kletterer nicht ab um sich in den Felsen zu üben. Trotzdem hat sich diese Felsenburg seine alte historische Erhabenheit bewahrt. Unsere Vorfahren aus der Urzeit nutzten die große Schale am Gipfel zum Opfern. Auch zum Küren ihrer Barden kamen sie her. Fünf Föhren zieren die Gipfelebene, sie sind etwa 140 Jahre alt. Nach Nordost hat man eine gute Aussicht ins kleine Mühltal, auch den Sonnenaufgang kann man genießen. Zwei Wälle zeugen von einer frühzeitlichen Burg um 1300 und um 1600 stand eine Holzkapelle am Fuße des Felsens. Energetisch ist der Kühstein mit dem nahen Bründlstein verbunden.

Wanderweg je nach Schneelage begehbar.

Erreichbarkeit / Anreise

.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
  • Für Gruppen geeignet
  • Für Schulklassen geeignet
  • Für Senioren geeignet
  • Für Alleinreisende geeignet
  • Mit Freunden geeignet
  • Zu Zweit geeignet
Saison
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Kontakt & Service


Kühstein
-
4153 Peilstein im Mühlviertel

+43 5 7890 - 100
+43 5 7890 - 115
info@boehmerwald.at
www.boehmerwald.at
http://www.boehmerwald.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

powered by TOURDATA