Grüne Hügellandschaft im Mühlviertel

Unterkunft buchen

Kinder
Reisezeitraum: 2 Nächte
Detaillierte Suchoptionen
Örtliche Eingrenzung:
Örtliche Eingrenzung
Unterkunft suchen
Unterkünfte werden geladen ...

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Reise- und Freizeit Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Brennerei Dambachler

Gutau, Oberösterreich, Österreich

Ein großes Geheimnis macht Florian Prückl rund um das Brennen nicht. Für ihn steht einfach das Obst im Mittelpunkt, und zwar qualitativ hochwertiges Obst, denn nur das ermöglicht es, Destillate auf Spitzenniveau herzustellen. Es gibt für ihn nichts schöneres, als mit einem Rohstoff zu arbeiten, der nicht kontinuierlich gleich ist.

Jedes Jahr schmecken die Marillen anders, einmal gibt’s fast gar keine, dann ziemlich gute und hin und wieder mal perfekte. Aber jedes Jahr steht man wieder vor der Brennerei und wartet gespannt wie der erste Tropfen den Brennkessel verlässt, und hofft drauf, dass die Natur die Früchte wieder vollaromatisch ausgeprägt hat. Seine jugendliche Handschrift macht Dambachler Brände zu einem einzigartigen Erlebnis. Geboren 1990, kam für Florian Prückl im zarten Alter von 14 Jahren die Entscheidung Schnapsbrenner zu werden.

täglich nach Voranmeldung

  • täglich geöffnet

Erreichbarkeit / Anreise

Von Linz kommend über die A7 bis Ausfahrt Unterweitersdorf. Weiter auf der B124 Richtung Pregarten. In Pregarten abbiegen auf die Gutauer Straße über Selker bis Neustadt.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
  • WC-Anlage
Allgemeine Preisinformation

Besichtigung der Brennerei inkl. Verkostung € 10,-/Pers.

Zahlungs-Möglichkeiten
Bar
  • Für jedes Wetter geeignet
  • Für Gruppen geeignet
  • Für Senioren geeignet
  • Für Alleinreisende geeignet
  • Mit Freunden geeignet
  • Zu Zweit geeignet
Saison
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst
  • Winter

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Kontakt & Service


Brennerei Dambachler
Neustadt 4
4293 Gutau

+43 664 3330506
birgit.stutz@dambachler.at
www.dambachler.at
www.facebook.com/pages/Brennerei-Da...
http://www.dambachler.at
http://www.facebook.com/pages/Brennerei-Dambachler

Ansprechperson
Herr Florian Prückl
Neustadt 4
4293 Gutau

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch
Englisch

powered by TOURDATA