Grüne Hügellandschaft im Mühlviertel

Unterkunft buchen

Kinder
Reisezeitraum: 2Nächte
Detaillierte Suchoptionen
Örtliche Eingrenzung:
Örtliche Eingrenzung
Unterkunft suchen
Unterkünfte werden geladen ...

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Reise- und Freizeit Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Fitnesspark Mondseeland - FIPAMOLA

Mondsee am Mondsee, Oberösterreich, Österreich

​FIPAMOLA (FitnessPArk MOndseeLAnd) heißt das neue sportliche Schmuckstück direkt an der Seepromenade in Mondsee.

Den größten Bereich nimmt ein Multi-Ballsportplatz versehen mit einem Kunststoff Belag, Hartplastikbanden und hohen Netzen an allen vier Seiten ein. Hier kann nach Lust und Laune gekickt oder Bälle geworfen werden, sogar bis nach Einbruch der Dunkelheit, wurde doch eigens eine Flutlichtanlage installiert.

Ganz im Trend der Bewegung in der frischen Luft entspricht die so genannte Motorik-Strecke in Anlehnung an einen Hochseilgarten. Der Unterschied ist, dass die zu benutzenden Elemente aber nicht in schwindelerregender Höhe sondern knapp über dem Boden angebracht sind und daher keine Seilsicherung notwendig ist. Hinzu kommt ein Work-out Parcours. Alle Teilbereiche des Fitnessparks unterliegen keiner altersmäßigen Einschränkung.

​Dem jugendlichen Zeitgeist entspricht die Halfpipe für Skater und BMX-Fahrer. Absoluter Favorit unter den Jugendlichen ist jedoch der Freerunning-Parcours. Wettkämpfe dieser Trendsportart werden mittlerweile live im TV übertragen. Nun haben Freerunner auch in Mondsee die Möglichkeit ihren faszinierenden Sport zu trainieren. Die Beton-Elemente des Parcours wurden übrigens von den Jugendlichen selbst unter Anleitung des bekannten Mondseer Spray-Künstlers Max Wesenauer gestaltet, auch um ein Zeichen gegen Vandalismus zu setzen.

  • täglich geöffnet

Erreichbarkeit / Anreise

Routenplaner

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
Allgemeine Preisinformation

​Eintritt frei

Sonstige besondere Eignungen

keine altersmäßigen Einschränkungen

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Kontakt & Service


Fitnesspark Mondseeland - FIPAMOLA
Seebadstraße
5310 Mondsee am Mondsee

+43 6232 2203
gemeinde@mondsee.ooe.gv.at
www.gemeinde-mondsee.at
http://www.gemeinde-mondsee.at

Ansprechperson
Herr Jürgen Prasse
Marktplatz 14
5310 Mondsee am Mondsee

+43 6232 2203
gemeinde@mondsee.ooe.gv.at
www.gemeinde-mondsee.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

powered by TOURDATA