Grüne Hügellandschaft im Mühlviertel

Unterkunft buchen

Kinder
Reisezeitraum: 2 Nächte
Detaillierte Suchoptionen
Örtliche Eingrenzung:
Örtliche Eingrenzung
Unterkunft suchen
Unterkünfte werden geladen ...

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Reise- und Freizeit Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Achbauer-Kapelle

St. Lorenz am Mondsee, Oberösterreich, Österreich

Die Kapelle gehört der Fam. Schruckmayr (Achbauer). Sie wurde 1865 als Dankbarkeit errichtet. Im kleinen Altar befinden sich ein Bild mit dem hl. Josef mit Kind und eine Madonnenstatue, flankiert von vier Bildern.

Das Heimathaus des Altbauern stand in Keuschen, wurde aber durch einen Erdrutsch 1822 unbewohnbar. Seine Vorfahren erwarben den Grund auf dem der Achbauer heute steht und errichteten das Bauernhaus. 1864 starb der Bauer. Die Witwe erstritt sich bei der Waldverteilung ein Servitutsrecht auf Zeug- und Brennholz. 1865 wurde die Kapelle errichtet. Der gelernte Zimmermann Hammerl (Bauerngut Dalln) gestaltete die Inneneinrichtung. Im Laufe der Jahre wurden mehrmals Renovierungsarbeiten durchgeführt. Die beiden Kupferstiche – ein Christus- und ein Marienbild – wurden leider gestohlen. Seit diesem Vorfall werden die geschnitzten Statuen des hl. Georg und des hl. Florian im Bauernhaus aufbewahrt.

Achbauer-Gedenkkreuz
Ein Urlauber – ein pensionierter Tischler – fertigte für die Familie das Marterl an. Es ist heute eine Gedenkstätte für einen durch einen Verkehrsunfall verunglückten Sommergast, für den St. Lorenz eine zweite Heimat war.


Erreichbarkeit / Anreise

Routenplaner

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
Sonstige besondere Eignungen

-

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Kontakt & Service


Achbauer-Kapelle
Achenstraße 20
5310 St. Lorenz am Mondsee

+43 6232 4166
info@ortedesglaubens.at
www.ortedesglaubens.at/mondsee
https://www.ortedesglaubens.at/mondsee

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

powered by TOURDATA