©
© Foto: Oberösterreich Tourismus GmbH/Robert Maybach: Landschaft im Mühlviertel
Grüne Hügellandschaft im Mühlviertel
Suche

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Reise- und Freizeit Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Schützengesellschaft 1879 Vorchdorf

Vorchdorf, Oberösterreich, Österreich

Herzlich Willkommen bei der Schützengesellschaft 1879 Vorchdorf!

RÜCKBLICK: Vorwort der 1. Generalversammlung am 11.Oktober 1926:
Es bestanden in Vorchdorf schon lange vor Gründung des jetzigen Vereins verschiedenemale Schützengesellschaften und ersieht man, daß das Schützenwesen auch in früheren Jahren hier eine Heimstätte fand; so liegen noch die Statuten eines am 12. November 1879, im Gasthause Fraunhofer begonnenen Zimmerstutzen - Schiessens vor,bei welchen die Herren Lehrer Franz Aichhorn und Finanzwache Respicient Johann Jägereder als Schützenmeister und Schriftführer fungierten.

Weiters wurde nach Erinnerung mehrerer Mitglieder seit dem Jahr 1892 abwechselnd im Gasthause "zur Post " bei den Besitzern Fraunhofer, Pepöck u. Dürrer und in Hundsdorfers Gasthaus von der Bürgschaft Zimmergewehrschiessen mit wohl manchjähriger Unterbrechung veranstaltet. Während des Weltkrieges ruhte infolge des ernsten Schiessens das Unterhaltungsschiessen vollständig. Im November 1924 wurde auf Anregung einiger Herren wiederum ein Zimmergewehrschiessen in die Wege geleitet, das alte Gewehr instand gesetzt, ein neues angekauft und mit dem Schiessen in J.Hörtenhubers Gasthaus am 8.Dezember 1924 begonnen. Es beteiligten sich hieran 31 Schützen. Aus diesem Bestand bildete sich am 26.Oktober 1925 der heutige Verein "SCHÜTZENGESELLSCHAFT VORCHDORF" dessen rechtlicher Bestand von der Landesregierung mi Zi 6045/2 A/11 vom 10.Dezember 1925 genehmigt wurde und dessen Wirksamkeit mit diesem Tage beginnt.

  • nach Vereinbarung

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
Saison
  • Herbst
  • Winter

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Kontakt & Service


Schützengesellschaft 1879 Vorchdorf
Josef Haas-Straße 11
4655 Vorchdorf

+43 7614 7347
+43 699 10944180
wilhelm@laimer-pflasterbau.at
www.facebook.com/pages/category/Com…
https://www.facebook.com/pages/category/Community/Sch%C3%BCtzengesellschaft-1879-Vorchdorf-500636850300419/

Ansprechperson
Wilhelm Laimer
Schützengesellschaft 1879 Vorchdorf
Josef Haas-Straße 11
4655 Vorchdorf

+43 7614 7347
+43 699 10944180
wilhelm@laimer-pflasterbau.at
www.facebook.com/pages/category/Community/Sch%C3%BCtzengesellschaft-1879-Vorchdorf-500636850300419/

powered by TOURDATA