© Foto Oberösterreich Tourismus GmbH/Robert Maybach: Die Weiten des Mühlviertels genießen.
Ein Feldweg führt durch sommerliche Wiesen, ist von einzelnen Bäumen begrenzt. Im Hintergrund Wald und typische Mühlivertler Hügellandschaft.
Suche
Suchen
Schließen

Südlichster Punkt von Tschechien

Bad Leonfelden, Oberösterreich, Österreich
  • für jedes Wetter geeignet
  • für Gruppen geeignet
  • für Kinder geeignet (jedes Alter)

Der Grenzstein II/64 befindet sich 300m vom Grenzübergang Rading-Radvanov entfernt. Der Hauptgrenzstein (75cm hoch mit einem Querschnitt von 25x25 cm) steht auf einem hervorstehenden Terrainpunkt. Vom Zentrum Bad Leonfelden wandern Sie entlang der Salzstraßen-Runde zum Grenzübergang Rading-Radvanov.



Gehzeit Bad Leonfelden - Grenzübergang Rading: ca. 75 min
Einkehrmöglichkeiten: Jausenstation Rading.


  • täglich geöffnet
  • Besichtigung nur von außen möglich

Erreichbarkeit / Anreise

Erreichbar über Wanderweg. Karten erhältich im Tourismusbüro

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
Allgemeine Preisinformation

gratis

  • Für jedes Wetter geeignet
  • Für Gruppen geeignet
  • Für Schulklassen geeignet
  • Für Kinder geeignet (jedes Alter)
  • Für Jugendliche geeignet
  • Für Senioren geeignet
  • Für Alleinreisende geeignet
  • Mit Freunden geeignet
  • Zu zweit geeignet
Saison
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst
  • Winter

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Kontakt & Service


Südlichster Punkt von Tschechien
Erreichbar über Wanderweg. Karten erhältich im Tourismusbüro
4190 Bad Leonfelden

Telefon +43 7213 6397
E-Mailoffice@muehlviertlerhochland.at
Webwww.muehlviertlerhochland.at
https://www.muehlviertlerhochland.at

Ansprechperson

Tourismusverband Mühlviertler Hochland
Hauptplatz 19
4190 Bad Leonfelden

Telefon +43 7213 6397
E-Mailoffice@muehlviertlerhochland.at
Webwww.muehlviertlerhochland.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch