© Foto: Oberösterreich Tourismus GmbH/Robert Maybach: Landschaft im Mühlviertel
Grüne Hügellandschaft im Mühlviertel

Trompetenbaum

Bad Hall, Oberösterreich, Österreich
  • für jedes Wetter geeignet

Lat. Name: Catalpa bignonioides

Gepflanzt im „Stifterpark“
Gepflanzt um 1950
Heimat: USA
Auch als „Beamten-“, „Bohnen- oder Zigarrenbaum“ bezeichnet wegen der langen Fruchtkapseln
Beliebter Park- und Straßenbaum mit einer Wuchshöhe von 15 bis 18 Meter und einer breit ausladenden, unregelmäßigen Krone. Herzförmige Blätter, weiße Blüten in 10 – 15 cm langen vielblütigen Rispen.
Blütezeit: Juni – Juli.
Früchte: bis zu 40 cm lange Kapseln, 5 – 7 mm breit; bleiben über den Winter am Baum
Alle Teile sind leicht giftig.
Nutzung: Holz- und Zierbaum
„Bienenweide“: während der Blütezeit sehr beliebt bei Bienen.

  • frei zugänglich
  • Besichtigung nur von außen möglich

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
  • Für jedes Wetter geeignet
Saison
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst
  • Winter

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Kontakt & Service


Trompetenbaum
Im Kurpark
4540 Bad Hall

Telefon +43 7258 7200
E-Mailinfo@badhall.at

Ansprechperson

Tourismusverband Bad Hall

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

powered by TOURDATA