Grüne Hügellandschaft im Mühlviertel

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Reise- und Freizeit Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Stadlerwiese

Ottenschlag im Mühlkreis, Oberösterreich , Österreich

Mit einer Fläche von rund 3,4 Hektar ist das Naturschutzgebiet Stadlerwiese zwar eher klein. Auf diesem begrenzten Raum greifen allerdings ausgesprochen vielfältige, wertvolle und selten gewordene Ökosysteme ineinander. Zu finden ist dieses Kleinod in der Mühlviertler Gemeinde Ottenschlag, etwa einen Kilometer nordöstlich der Ortschaft Reichenau.

Die Stadlerwiese verläuft entlang des Grasbaches, dessen naturbelassener Wasserlauf das Schutzgebiet begrenzt. Der gesamte Komplex besteht aus einem Nass- und Feuchtwiesenbereich, einer Blumenwiese und einer Heckenlandschaft. Das Gebiet ist über einen Rundweg mit Schautafeln und Rastplatz einfach zu erwandern. Auf der Stadlerwiese wurden insgesamt 102 verschiedene Pflanzenarten gezählt, darunter äußerste seltene wie die Sparrige Binse, die Davall Segge oder der Großblättrige Sonnentau. Neben vielen heimischen Säugetierarten, die vor allem den Heckenbereich als Lebensraum schätzen, sind auf der Stadlerwiese 50 Vogelarten vom Schwarzstorch über dem Graureiher bis hin zum Sperber präsent.

Öffnungszeiten werden geladen ...

  • frei zugänglich

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
  • Für Senioren geeignet
  • Für Alleinreisende geeignet
  • Mit Freunden geeignet

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Kontakt & Service


Stadlerwiese
Ottenschlag
4204 Ottenschlag im Mühlkreis

Ansprechperson

Gemeinde Ottenschlag im Mühlkreis
Marktplatz 2
4204 Haibach im Mühlkreis

+43 7211 8255
gemeindeamt@ottenschlag.at
www.oberoesterreich.at/ottenschlag.im.muehlkreis

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

powered by TOURDATA