Grüne Hügellandschaft im Mühlviertel

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Reise- und Freizeit Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Irrseemoor entdecken und verstehen

Oberhofen am Irrsee, Oberösterreich , Österreich

Mit dem Projekt „Irrseemoor entdecken und verstehen“ wurde ein Kulturgut bewahrt und die Wichtigkeit von Mooren, Naturschutzgebieten, von Biodiversität und ursprünglichen Bewirtschaftungsmethoden der heimischen Bauern aufgezeigt.

Als Infopoint dient ein neugestalteter und aufgewerteter Holzstadl, welcher Natur- und Kulturschutzelemente vernetzt und für BesucherInnen als Kraftplatz dient. Hier kann man mit einem Fernrohr die Vogel- und Pflanzenwelt beobachten. Schau- und Infotafeln stellen entsprechende Erklärungen bereit und vermitteln auch für Kinder Wissen auf unterhaltsame Art und Weise. Diese Thematik floss auch in die Gestaltung des Spielplatzes inmitten der Ortschaft Oberhofen am Irrsee im Bereich der Schule mit ein. Um den natürlichen Bewegungsdrang der Kinder während der Pausen und in der Freizeit zu fördern, wurde ein Teil des ehemaligen „alten Sportplatzes“ im Anschluss an den bestehenden Spielplatz zu einem bewegten Gemeindegarten mit Bezug zum Irrseemoor umgewandelt. Spielstationen dienen seither der Wissensvermittlung & Sicherung und Entwicklung von Lebensräumen geschützter Arten rund um das Irrseemoor, welche das neu geschaffene Angebot abrunden.
 

Öffnungszeiten werden geladen ...

  • frei zugänglich

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
  • Für Gruppen geeignet
  • Für Schulklassen geeignet
  • Mit Freunden geeignet
  • Zu Zweit geeignet
  • Mit Kind geeignet

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Kontakt & Service


Irrseemoor entdecken und verstehen
Oberhofen 25
4894 Oberhofen am Irrsee

+43 6232 90303 - 1003
mayrhauser@regionfumo.at

Ansprechperson
Frau Stefanie Mayrhauser, Msc
Projektmitarbeiterin LEADER Region FUMO
Technoparkstraße 4
5310 Mondsee am Mondsee

mayrhauser@regionfumo.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

powered by TOURDATA