©
© Foto: Oberösterreich Tourismus GmbH/Robert Maybach: Landschaft im Mühlviertel
Grüne Hügellandschaft im Mühlviertel

13. Salzfertiger- und Herbergshaus

Gmunden, Oberösterreich, Österreich

Vor 1400 erbaut
Darin bis 1969 das Gasthaus "Zur Stadt Gmunden"
Dichter Franz Keim aufgewachsen

Das Haus Kirchengasse 8 ist eines der ältesten Gebäude der Altstadt. Es existierte bereits vor 1400. In ihm hatten einst mehrere Zünfte ihren Sitz, und es diente auch als Herberge einiger Bruderschaften. Bekannt ist das Gebäude noch heute für das einst hier existierende traditionsreiche „Gasthaus zur Stadt Gmunden“ vulgo „Gasthaus Fuchs“. Es diente vor allem auch den Marktfahrern aus der Umgebung als Einkehrstätte. Außerdem ist in diesem Haus der Dichter Franz Keim aufgewachsen.

Mehr Informationen finden Sie unter Gmundens Schätze!

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Kontakt & Service


13. Salzfertiger- und Herbergshaus
Kirchengasse 8
4810 Gmunden

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

powered by TOURDATA