©
© Foto: Oberösterreich Tourismus GmbH/Robert Maybach: Landschaft im Mühlviertel
Grüne Hügellandschaft im Mühlviertel

09. Hofrichterhaus

Gmunden, Oberösterreich, Österreich

Bestand schon vor 1533 altes Salzfertiger-, Gastgewerbe- und Herbergshaus der Müller

Das sog. Hofrichterhaus gab es schon vor 1533. Wie der Name verrät, wohnte einst in diesem der sog. Hofrichter. Wegen seines Ansehens und seiner Bedeutung beim Ausfertigen von Urkunden befand sich dessen Wohnsitz häufig in der Nähe des Rathauses. Es ist eines der ältesten Salzfertigerhäuser der Stadt, diente auch als Gastgewerbehaus und war als solches die Herberge der Müller. Ab 1870 befand sich darin eine Apotheke. Nach deren Übersiedlung in die Theatergasse (heute Seeapotheke) war das Haus bis heute Sitz von Konfektions- und Modengeschäften.

Mehr Informationen finden Sie unter Gmundens Schätze!

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Kontakt & Service


09. Hofrichterhaus
Rathausplatz 5
4810 Gmunden

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

powered by TOURDATA