©
© Foto: Oberösterreich Tourismus GmbH/Robert Maybach: Landschaft im Mühlviertel
Grüne Hügellandschaft im Mühlviertel

38. Spitalkirche St. Jakob

Gmunden, Oberösterreich, Österreich

Gmundens älteste Kirche
Ab dem 15. Jhdt. Hauskirche und Begräbnisstätte
Hoher Beamter des Salzamtes

Die Bürgerspitalkirche St. Jakob, die älteste Kirche Gmundens, wurde um 1340 errichtet und gehörte zum nahe gelegenen „Bürgerspital“, einer sozialen Armeneinrichtung Gmundens. Ab dem 15. Jahrhundert diente sie als Hauskirche und Begräbnisstätte für Persönlichkeiten des Salzamtes im angrenzenden Kammerhof. Von 1891 bis 1911 wurde die neugotische Inneneinrichtung der Kirche in der Werkstätte des Bildhauers Josef Untersberger in Gmunden geschaffen. Heute ist sie ein Teil des Kammerhofmuseums und sie wird auch für Ausstellungen genutzt.


Mehr Informationen finden Sie unter Gmundens Schätze!

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Kontakt & Service


38. Spitalkirche St. Jakob
An der Traunbrücke 1
4810 Gmunden

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

powered by TOURDATA