© Foto: Oberösterreich Tourismus GmbH/Robert Maybach: Landschaft im Mühlviertel
Grüne Hügellandschaft im Mühlviertel

Helpfau-Uttendorf

Helpfau-Uttendorf, Oberösterreich, Österreich

Wir freuen uns, Sie in Helpfau-Uttendorf begrüßen zu dürfen!

789 erstmalige urkundliche Erwähnung von Helpfau als "Helpfo". 1120 wird Uttendorf erstmals urkundlich genannt, nachweislich schon zur Zeit der Illyrer besiedelt, aus dieser Zeit stammt auch ein goldener Halsreif aus einem fürstlichen Hügelgrab. 1481 Verleihung des Marktrechtes. Von 1461 bis 1751: Landesfürstliches Pflegegericht, vorher Besitz der Herren von Grans. 1745: Das baufällige Schloss wurde abgetragen. 1835: Durch einen Brand wird der Markt vernichtet. Bis 1841 Wiederaufbau des Marktes in der heute bestehenden Form, der zu den schönsten Marktplätzen im Innviertel zählt.


  • 3.293Einwohner

  • 26 km²Fläche

  • 414 m Seehöhe

  • 48.15, 13.12GPS-Koordinaten

Die Gemeinde wird von der B 147 (Braunauer Straße) durchquert. Im Gewerbegebiet zweigt die B 142 (Mauerkirchener Straße) in Richtung Altheim ab. In Planung ist die Umfahrung Mattighofen, die durch die Gemeinde Uttendorf führen wird.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise

Kontakt & Service


Helpfau-Uttendorf
Gemeindeamt Helpfau-Uttendorf
Uttendorf 11b
5261 Helpfau-Uttendorf

Telefon +43 43 2016
Fax +43 7724 20168
E-Mailgemeinde@helpfau-uttendorf.ooe.gv.at
Webwww.helpfau-uttendorf.ooe.gv.at/sys…
http://www.helpfau-uttendorf.ooe.gv.at/system/web/default.aspx

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

powered by TOURDATA