©
© Foto: Oberösterreich Tourismus GmbH/Robert Maybach: Landschaft im Mühlviertel
Grüne Hügellandschaft im Mühlviertel
Suche

Ried in der Riedmark

Ried in der Riedmark, Oberösterreich, Österreich

Die Gemeinde Ried in der Riedmark gehört politisch gesehen zum Bezirk Perg.

Das Gemeindegebiet ist in erster Linie agrarwirtschaftlich geprägt. Außerdem befinden sich in Ried in der Riedmark zwei Schlösser: Schloss Grünau, das heute als Bauernhof seine Verwendung findet und Schloss Marbach, das früher als Gefangenenhaus der Strafanstalt Garsten diente.

  • Einwohner: 4.050
  • Fläche: 33 km²
  • Seehöhe (von): 306m
  • Seehöhe (bis): 306m
  • Längengrad: 14.5272
  • Breitengrad: 48.2709

-

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise

Kontakt & Service


Ried in der Riedmark
Gemeindeamt Ried in der Riedmark
Marktplatz 2
4312 Ried in der Riedmark

+43 43 2055
+43 7238 2056
+43 7238 205530
gemeinde@ried-riedmark.ooe.gv.at
www.ried-riedmark.at
http://www.ried-riedmark.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

powered by TOURDATA