Grüne Hügellandschaft im Mühlviertel

Unterkunft buchen

Kinder
Reisezeitraum: 2Nächte
Detaillierte Suchoptionen
Örtliche Eingrenzung:
Örtliche Eingrenzung
Unterkunft suchen
Unterkünfte werden geladen ...

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Reise- und Freizeit Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

St. Willibald

Sankt Willibald, Oberösterreich, Österreich

Erleben Sie auf den Spuren längst vergangener Zeiten die umliegende Natur und die Geschichte der Gemeinde St. Willibald!

Das hüglige und waldreiche Gebiet von St. Willibald ist uralter Siedlungsboden, der sich in der fruchtbaren Region des Innviertels befindet. Die ersten Bewohner waren die Kelten. Später folgten die Römer und erschlossen ein gut verzweigtes Verkehrsnetz. Seit diesem Zeitpunkt war St. Willibald für jeden zugänglich und einfach zu erreichen.

Der 14 km lange St. Willibald Wanderweg lässt Sie eine einzigartige Zeitreise erleben, und die abwechslungsreiche Innviertler Landschaft genießen. Lassen Sie sich über die Geschichte der Gemeinde auf spielerische Art und Weise informieren. Der Wanderweg ist gut beschildert, familienfreundlich und viele Ruhebänke laden zu einer gemütlichen Rast ein.

In St.Willibald kann man noch einen Wanderweg erkunden: den Granatzwanderweg. Dieser erstreckt sich ausgehend von Geiersberg über die Gemeinden Pram, Taiskirchen, Dorf/Pram, Riedau, Zell/Pram und Altschwendt bis nach St.Willibald. Der Granatzwanderweg erzählt als Themenwanderweg nicht nur die Geschichte jeder dieser Gemeinden, sondern gibt über atemberaubende Aussichtspunkte, ruhige oder künstlerisch gestaltete Verweilplätze, interessante Schautafeln oder Sehendwürdigkeiten und heimische Gastronomie Einblick in deren Natur, Kunst und Kultur.

Durch die Vereine und die gemeindeeigene Theatergruppe kommt Schwung in den Ort und die Abende sind gerettet! Als krönenden Tagesabschluss kann man sich dann in einem der Gasthöfe verwöhnen lassen und in aller Ruhe und Gemütlichkeit entspannen.

Weiters gibt es 5 Gasthäuser mit ca. 20 Betten, 2 Ärzte in Raab (3km), 2 Tankstellen, Kindergarten, Kinderspielplatz.

Sport- und Freizeitangebote: Eisstockschießen, Asphaltbahnen, 2 Wanderweg2, 2 Tennisplätze.

  • Einwohner: 1.141
  • Fläche: 15 km²
  • Seehöhe (von): 456m
  • Seehöhe (bis): 456m
  • Längengrad: 13.6933
  • Breitengrad: 48.3593

Autobushaltestelle im Ort, in Wamprechtsham u. Aichet.

Bahnstation in Neumarkt/H.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise

Kontakt & Service


St. Willibald
Gemeindeamt Sankt Willibald
Hauptstraße 20
4762 Sankt Willibald

+43 7762 2815
+43 7762 2815 - 26
gemeinde@sankt-willibald.at
www.sankt-willibald.at
http://www.sankt-willibald.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

powered by TOURDATA