Grüne Hügellandschaft im Mühlviertel

Unterkunft buchen

Kinder
Reisezeitraum: 2 Nächte
Detaillierte Suchoptionen
Örtliche Eingrenzung:
Örtliche Eingrenzung
Unterkunft suchen
Unterkünfte werden geladen ...

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Reise- und Freizeit Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Reformationsgottesdienst

Gosau, Oberösterreich, Österreich

Nächster Termin

31.10.2019 / 09:00- 11:00

Veranstaltungsort

Evangelische Kirche Gosau
Kirchenstraße 21
4824 Gosau

Kontakt

Evangelische Kirche Gosau

Kirchenstraße 21, 4824 Gosau

+43 6136 8209
peter@brigittaheim.at
www.evangosau.at/


Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

powered by TOURDATA

Evangelischer Feiertag

Am 31. Oktober wird der Reformationstag von den evangelischen Christen im Gedenken an die Reformation der Kirche durch Martin Luther gefeiert.
Aufschlag der 95 Thesen 1517 an die Tür der Schlosskirche zu Wittenberg.

Der Reformationstag erinnert an einen jungen Mann, namens Martin Luther. Er schrieb all seine Unzufriedenheiten der hohen kirchlichen Institution, nieder. Eigentlich wollte er mit dem Aufschlag seiner 95 Thesen an die Schlosskirchentür in Wittenberg eine Diskussion herausfordern. Gekommen ist es zu einer längst überfälligen Reformation!

Dieser Ruf erschallte lange vor dem Reformationstag durch das Mittelalter. Die Bischöfe und Priester sollten den Christen von Gottes Liebe erzählen, und ein gutes Leben unter dem Schutz Gottes vermitteln. Dies geschah aber nicht. Stattdessen verbreiteten sie Angst und Schrecken vor Fegefeuer und Hölle. Die einfachen Leute sollten einander im Alltag dienen, wie Jesus und seine Jünger das vorgelebt haben. Konnten sie aber nicht. Man hat ihnen das Gefühl gegeben, sie sind ein Nichts und ihr Weg führt ins Nichts.
Dann kam jener 31. Oktober 1517, an dem Martin Luther seine 95 Thesen aufschlug. Er war es leid, dass auch ihm Angst und Schrecken in den Gliedern steckten, dass er sich fürchten musste vor Gott und vor den Menschen.
Er behauptete: Alle Menschen haben im Gebet freien Zugang zu Gott. Keine Kirche, kein Priester darf sich dazwischen schieben. Und er sagte: Kein Mensch ist wie Gott. Keiner hat also irgendein Recht, vor Gott große Töne zu spucken, vor Gott auf seine tollen Taten zu pochen. Oder, wenn er das nicht vorzuweisen hat, sich Gottes Aufmerksamkeit durch viel Geld zu erkaufen. Alles Unsinn.
Wir Menschen werden nie sein wie Gott. Das weiß Gott. Und er liebt uns trotzdem in aller unserer Unzulänglichkeit. Wir müssen ihm das nur glauben. Und dann ist alles okay. Dann sind wir frei, frei uns um die Probleme unserer Welt zu kümmern. Am besten, wir fangen heute noch damit an.
Manche Probleme von 1517 gibt es nicht mehr. Kaum einer fürchtet sich noch vor Hölle und Fegefeuer. Aber viele Menschen erleben heute in ihrem täglichen Leben die Hölle auf Erden.
Die Welt ist heute so reformbedürftig wie um 1517.
Aber das ist die Freiheit eines Christenmenschen, sagte Martin Luther. Und da das damals wie heute nötig ist, ist auch noch immer Reformation angesagt.

  • 31.10.2019 / 09:00 - 11:00
  • 31.10.2020 / 09:00 - 11:00
Evangelische Kirche Gosau

Kirchenstraße 21, 4824 Gosau

+43 6136 8209
peter@brigittaheim.at
https://www.evangosau.at/


  • Eintritt frei
  • WC-Anlage
  • Für jedes Wetter geeignet
  • Für Gruppen geeignet
  • Für Kinder geeignet (jedes Alter)

Nächster Termin

31.10.2019 / 09:00- 11:00

Veranstaltungsort

Evangelische Kirche Gosau
Kirchenstraße 21
4824 Gosau

Kontakt

Evangelische Kirche Gosau

Kirchenstraße 21, 4824 Gosau

+43 6136 8209
peter@brigittaheim.at
www.evangosau.at/


Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

powered by TOURDATA