Grüne Hügellandschaft im Mühlviertel

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Reise- und Freizeit Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Static Map

Jägerhaus

Die nachfolgende Bildergalerie ist mittels Pfeiltasten (links, rechts) bedienbar.
Besondere Eigenschaften
für Gruppen geeignet
Kinderwagentauglich
Das Jägerhaus liegt in einem der schönsten Talschlüsse im Nationalpark Kalkalpen, dem Bodinggraben. Es wurde von den Österreichischen Bundesforsten liebevoll restauriert und bildet zusammen mit dem Forsthaus Bodinggraben, der Rosalienkapelle und dem Adjunktenstöckl ein einzigartiges Kulturjuwel.


Die Jausenstation ist Ausgangspunkt für Wanderungen, Mountainbike-Touren, Reitausflüge, Schitouren, Schneeschuhwanderungen und geführte Rangertouren zur Rotwildfütterung im Bodinggraben.

Das Jägerhaus ist zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert. In der warmen Jahreszeit genießt man auf der Terrasse neben kulinarischen Köstlichkeiten auch sensationelle Blicke auf das Sengsengebirge. Kinder können bei der Wasserspielstation Staudämme bauen und Bachläufe anlegen, im glasklaren Bach auf Entdeckungsreise gehen und auf der großen Spielwiese gefahrlos herumtollen.

Der Winter verzaubert den Bodinggraben in eine prächtig weiße Schneelandschaft und dann lockt das Jägerhaus mit seiner warmen Stube zur Einkehr.

Kontakt & Service

Jägerhaus
Dambach 15
4591 Molln

Mobil: +43 664 1375594
E-Mail: j.goessweiner@gmx.net
Web: www.jagahaeusl.at

Ansprechperson
Herr Julian Gössweiner
Bodinggraben 2
4591 Molln

Mobil: +43 664 1375594
E-Mail: j.goessweiner@gmx.net
Web: www.jagahaeusl.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

powered by TOURDATA

SOMMER:  11.4.2020 - 01.11.2019 täglich geöffnet von 9 - 19 Uhr
WINTER: 25.12.2020 - 29.2.2021 von Mi - So von 10 - 18 Uhr geöffnet. Montag & Dienstag Ruhetag. Bei unsicherer Wetterlage im Zweifelsfall bitte nachfragen.
Im März geschlossen

Spezialitäten

Regionale Spezialitäten
Knödel und Strudelvielfalt

Speisearten

  • Regional

Rauminformationen (Sitzplätze)

  • Indoor: 50
  • Gast-/Biergarten vorhanden

    Zahlungsmöglichkeiten


  • Bar

Anreise

Erreichbarkeit / Anreise

Molln - Bodinggraben - Parkplatz Scheiblingau 

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Routenplaner für individuelle Anreise

Eignung

  • Für Gruppen geeignet
  • Für Schulklassen geeignet
  • Kinderwagentauglich
  • Für Jugendliche geeignet
  • Für Senioren geeignet
  • Für Alleinreisende geeignet
  • Mit Freunden geeignet
  • Zu Zweit geeignet
  • Mit Kind geeignet

Saison

Frühling, Sommer, Herbst, Winter

Barrierefreiheit

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Zugang

  • Zugang ebenerdig
Almwirtschaft/Hütte
Jägerhaus
Molln

Das Jägerhaus liegt in einem der schönsten Talschlüsse im Nationalpark Kalkalpen, dem Bodinggraben. Es wurde von den Österreichischen Bundesforsten liebevoll restauriert und bildet zusammen mit dem Forsthaus Bodinggraben, der Rosalienkapelle und dem Adjunktenstöckl...