Winter in Oberösterreich

Unterkunft buchen

Kinder
Reisezeitraum: 2Nächte
Detaillierte Suchoptionen
Örtliche Eingrenzung:
Örtliche Eingrenzung
Unterkunft suchen
Unterkünfte werden geladen ...

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Reise- und Freizeit Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Static Map

Moormuseum Ibmer Moor

Die nachfolgende Bildergalerie ist mittels Pfeiltasten (links, rechts) bedienbar.
Besondere Eigenschaften
für jedes Wetter geeignet
für Gruppen geeignet
Erfahren Sie Wissenswertes über den historischen Torfabbau und lernen Sie die Flora und Fauna des Ibmer Moores kennen!

In einer ehemaligen Dienstbotenwohnung untergebracht, werden im Heimat- und Moormuseum Ibmer Moor in Hackenbuch die Entstehung unserer Moore, deren Flora und Fauna, der händische und maschinelle Torfabbau und die Renaturierung der Moore näher erläutert. Zudem ist viel Wissenswertes über die frühen Siedlungen und Funde rund ums Ibmer Moor und das Glasbläserhandwerk in Hackenbuch zu erfahren. In einem Videoraum können die Besucherinnen und Besucher bis zu 20 Kurzfilme über das Ibmer Moor und die Gemeinden der Region ansehen. Die Filme wurden großteils von der "ARGE KULTUR" sowie von Bürmooser Heimatfilmern geschaffen.

Neben diesen informativen Kurzfilmen über den händischen und maschinellen Torfabbau, die Tafelglaserzeugung, verschiedene Kirchen rund ums Moor, die Tier und Pflanzenwelt u. v. m. werden auch verschiedene Spiele für Kinder, Schüler und Jugendliche zur Vogelwelt des Ibmer Moores angeboten. Teil des Museums ist auch kleines Moorbiotop. Ein Schulausflug wird so auch zu einem Lernausflug.

Kontakt & Service

Moormuseum Ibmer Moor
Hackenbuch 3a
5141Moosdorf

Telefon: +43 7748 6808
Mobil: +43 664 73857161
E-Mail: arge.kultur@aon.at
Web: www.arge-kultur.at

Ansprechperson
Herr Ludwig Wolfersberger
Hackenbuch 3
5141 Moosdorf

Telefon: +43 7748 6808-0
E-Mail: arge.kultur@aon.at
Web: www.arge-kultur.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch
Englisch

powered by TOURDATA

April bis Ende November:
Mittwoch bis Sonntag 9:00 - 19:00 Uhr
Montag und Dienstag nach telefonischer Vereinbarung

Ruhetage

  • Montag
  • Dienstag

ab 5 Personen gegen Voranmeldung

Allgemeine Preisinformation:

Erwachsene und Jugendliche ab 15 Jahre: € 3,00
Kinder und Schüler: € 2,-, mit Torfwasengestaltung € 3,-
Führungen ab 5 Personen: € 15,00 Mindestbetrag

Ermäßigungen

Ermäßigungen (Alter/Gruppen):

  • Kinder
    Kinder bis zum 6. Lebensjahr: frei
    Kinder vom 6. bis zum 15. Lebensjahr: € 2,00
  • Schüler im Klassenverband
    Schulklassen und Lehrpersonen: € 2,00 p.P.

Anreise

Erreichbarkeit / Anreise

SALZBURG:
auf der B156 Richtung Lamprechtshausen..Ortschaft durchfahren und ca. 3,4 km fahren..dann links (Richtung Maxdorf) abbiegen..2,7 km der Straße folgen und bei Abzweigung (Hackenbuch) rechts abbiegen..dem Straßenverlauf bis ca. Mitte Hackenbuch folgen..das Moormuseum befindet sich hinter dem Gasthaus Leopolder auf der linken Seite.

BRAUNAU:
auf der B156 Richtung Salzburg..über Neukirchen und St. Georgen am Fillmannsbach nach Eggelsberg..nächste Ortschaft ist bereits Moosdorf..Ortschaft durchfahren..durch Furkern durch..kurz nach dem Waldstück rechts Richtung Maxdorf abbiegen..2,7 km der Straße folgen und bei Abzweigung (Hackenbuch) rechts abbiegen..dem Straßenverlauf bis ca. Mitte Hackenbuch folgen..das Moormuseum befindet sich hinter dem Gasthaus Leopolder auf der linken Seite.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Routenplaner für individuelle Anreise

Eignung

  • Für jedes Wetter geeignet
  • Für Gruppen geeignet
  • Für Schulklassen geeignet
  • Für Kinder geeignet (6 - 14 Jahre)
  • Für Senioren geeignet
  • Mit Freunden geeignet
  • Mit Kind geeignet

Saison

Frühling, Sommer, Herbst

Barrierefreiheit

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Meine Empfehlungen

Naturschutzgebiet Ibmer Moor
Hackenbucher Bezirksstraße, 5142 Eggelsberg

Telefon: +43 7748 2255
E-Mail: natur@seelentium.at
Web: www.seelentium.at

Sehenswürdigkeiten
Moormuseum Ibmer Moor
Moosdorf

Erfahren Sie Wissenswertes über den historischen Torfabbau und lernen Sie die Flora und Fauna des Ibmer Moores kennen! In einer ehemaligen Dienstbotenwohnung untergebracht, werden im Heimat- und Moormuseum Ibmer Moor in Hackenbuch die Entstehung unserer Moore, deren...