Winter in Oberösterreich

Unterkunft buchen

Reisezeitraum: 2 Nächte
Detaillierte Suchoptionen
Gesamtpreis:
Örtliche Eingrenzung:
Örtliche Eingrenzung
Unterkunft suchen
Unterkünfte werden geladen ...

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Reise- und Freizeit Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Static Map

Maultrommelerzeugung und Harmonikabau Schwarz

Die nachfolgende Bildergalerie ist mittels Pfeiltasten (links, rechts) bedienbar.
Besondere Eigenschaften
für Gruppen geeignet
Die „Erzeugung der Mollner Maultrommel“ wurde 2014 von der Österreichischen
UNESCO-Kommission als Immaterielles Kulturerbe anerkannt.

Die Maultrommelmanufaktur Schwarz ist seit 1679 in Familienbesitz und verfügt deshalb über eine umfangreiche Sammlung über 300 Jahre alter, sehr seltener Handwerksrelikte.


Wie sich aus der Maultrommel die Mund- und schließlich die Ziehharmonika entwickelt haben, sehen Sie bei einer interessanten Führung. Neben Maultrommeln und Kleinmusikwaren hat sich die Firma Schwarz auf die Erzeugung hochwertiger Harmonikas und MIDI-Einbauten spezialisiert. Bekannt sind die „Steirischen“ aus Molln unter ORIGINAL KÄRNTNERLAND-Harmonikas!

Besonderheiten: Älteste Maultrommelmanufaktur seit 1679, einzigartiges Maultrommel-, Mundharmonika- und Harmonikamuseum, Österreichs größter Harmonikapavillon, Klangturm nach Feng Shui. Beruhigende Klänge schaffen für alle Besucher Zeit zur Meditation und inneren Ruhe.
Live Präsentation eines Maultrommelstückes für jeden Besucher.





Kontakt & Service

Maultrommelerzeugung und Harmonikabau Schwarz
Waldeggstraße 1
4591 Molln

Telefon: +43 7584 24070
Fax: +43 7584 240721
E-Mail: office@kaerntnerland-schwarz.at
Web: www.kaerntnerland-schwarz.at
Web: www.maultrommel-schwarz.at

Ansprechperson
Herr Karl Schwarz

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

Museum:
Mai - Oktober
Besuch der Erlebniswerkstätte und des einzigartigen Instrumentenmuseums samt Führung für Gruppen ab 10 Personen gegen Voranmeldung. Führungsdauer (inkl. Biegen einer Maultrommel): 1 Stunde

Öffnungszeiten Harmonika-Pavillon:
Di.-Fr. 9.00-12.00 Uhr und 14.00 – 18.00 Uhr, Samstag 9.00 – 12.00 Uhr, sowie gegen Voranmeldung,

Montag geschlossen!

Allgemeine Preisinformation:

Erwachsene 5,50
Kinder 2,90
Besichtigung Klangturm kostenlos!

Anreise

Erreichbarkeit / Anreise

Mit Auto
Molln

Parkgebühren

frei

Anreise

Eignung

  • Für Gruppen geeignet
  • Für Alleinreisende geeignet
  • Mit Freunden geeignet
  • Zu Zweit geeignet

Saison

Frühling, Sommer, Herbst

Sonstige besondere Eignungen:

Senioren, Familien

Sehenswürdigkeiten
Molln

Die „Erzeugung der Mollner Maultrommel“ wurde 2014 von der Österreichischen UNESCO-Kommission als Immaterielles Kulturerbe anerkannt. Die Maultrommelmanufaktur Schwarz ist seit 1679 in Familienbesitz und verfügt deshalb über eine umfangreiche Sammlung über 300...