Grüne Hügellandschaft im Mühlviertel

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Reise- und Freizeit Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Static Map

Manufaktur Löschenkohl

Die nachfolgende Bildergalerie ist mittels Pfeiltasten (links, rechts) bedienbar.
Besondere Eigenschaften
für Gruppen geeignet
Taschenfeitl-Erzeugung mit dem Hammer (Wasserantrieb) nach 500jähriger Tradition.


Die Urahnen der Löschenkohls kamen vor rund 500 Jahren aus Frankreich ins Trattenbachtal. Die Wasserkraft trieb viele Hämmer an, die Zaukerlerzeugung war ein blühendes Handwerk. 1680 gründeten die Feitlproduzenten ihre Innung, die 1682 vom Kaiser Leopold dem Ersten bestätigt wurde. Vor dem 1. Weltkrieg schlugen noch 13 Hämmer im Tal. Heute ist Johann Löschenkohl der einzige Feitlerzeuger, ein Kleinod echter Handwerkskunst.

Kontakt & Service

Manufaktur Löschenkohl
Hammerstr. 15
4453 Ternberg

Telefon: +43 7256 8354
Mobil: +43 650 3024097
Fax: +43 7256 8354-4
E-Mail: johann.loeschenkohl@ktv-ternberg.at
Web: www.loeschenkohl.at/

Ansprechperson
Johann Löschenkohl

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

powered by TOURDATA

auf Anfrage

    Zahlungsmöglichkeiten


  • Bar

Ermäßigungen

Ermäßigungen (Alter/Gruppen):

    Sonstige Vergünstigungen:

    Gruppenermaessigung nach Vereinbarung.

    Anreise

    Erreichbarkeit / Anreise

    Mit dem Auto

    Von Westen - A1 Autobahnabfahrt Sattledt oder Enns - Steyr - B115 ins Ennstal

    Von Osten - A1 Autobahnausfahrt Amstetten- West - Waidhofen - Weyer

    Von Norden  - A3 Regensburg - Passau - Wels - Steyr - B115 ins Ennstal

    Von Süden - Pyhrnautobahn - Klaus - Grünburg - Ennstal

    Anreise mit der Bahn

    Die Ennstalbahn verläuft zwischen Linz und Weißenbach-St. Gallen. Je nach Wochentag und Tageszeit fahren die Züge in Ein- bis Zweistundenintervallen.

    Bahnhöfe befinden sich in Ternberg, Trattenbach, Losenstein, Reichraming, Großraming Kraftwerk (Ausstieg für das Besucherzentrum Ennstal), Großraming, Küpfern, Kastenreith, Kleinreifling und Weißenbach-St. Gallen.

    Nützen Sie die stressfreie Anreise mit der Sparschiene der ÖBB!


    Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

    Routenplaner für individuelle Anreise

    Eignung

    • Für Gruppen geeignet
    • Für Schulklassen geeignet
    • Für Jugendliche geeignet
    • Für Senioren geeignet
    • Mit Freunden geeignet
    • Zu Zweit geeignet
    • Mit Kind geeignet

    Saison

    Frühling, Sommer, Herbst

    Barrierefreiheit

    Für Informationen beim Kontakt anfragen.

    Sehenswürdigkeiten
    Manufaktur Löschenkohl
    Ternberg

    Taschenfeitl-Erzeugung mit dem Hammer (Wasserantrieb) nach 500jähriger Tradition. Die Urahnen der Löschenkohls kamen vor rund 500 Jahren aus Frankreich ins Trattenbachtal. Die Wasserkraft trieb viele Hämmer an, die Zaukerlerzeugung war ein blühendes Handwerk. 1680...