Winter in Oberösterreich

Unterkunft buchen

Kinder
Reisezeitraum: 2Nächte
Detaillierte Suchoptionen
Örtliche Eingrenzung:
Örtliche Eingrenzung
Unterkunft suchen
Unterkünfte werden geladen ...

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Reise- und Freizeit Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Static Map

Kirche Reindlmühl

Die nachfolgende Bildergalerie ist mittels Pfeiltasten (links, rechts) bedienbar.
Besondere Eigenschaften
für jedes Wetter geeignet
Die Kirche in Reindlmühl wurde nach dem Spatenstich im Jahre 1955 nach nur 11 Monaten Bauzeit im August 1956 fertiggestellt.

Das Altarbild stammt von dem in Gmunden lebenden Bildhauer Franz X. Neuhuber und ist in Neofreskotechnik ausgeführt. Von ihm stammen auch die vier Evangelisten in Lasierarbeit bei der Kanzel. Eine Besonderheit stellt die spätgotische Madoanna dar, die am Seitenaltar angebracht ist. Sie stammt aus dem Kreis oder direkt von Linhard Astl (1505), dem Meister des Hallstätter Flügelaltars. 5 Glasfenster wurden vom heimischen Künstler Sepp Moser entworfen ebenso wie der Altar, der Tabernakel und der Christophorus an der Außenwand der Kirche. Baustil: nachmoderner, traditionsorientierter Fahlbau

Kontakt & Service

Kirche Reindlmühl
Schützenleitenweg 1
4813 Altmünster

Telefon: +43 7612 87130
E-Mail: pfarre.altmuenster@dioezese-linz.at
Web: pfarrealtmuenster.at/

Kirche Reindlmühl
Schützenleitenweg 1

Telefon: +43 7612 87130
E-Mail: pfarre.altmuenster@dioezese-linz.at
Web: pfarrealtmuenster.at/

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

powered by TOURDATA

Gottesdienst: Sonntag: 8.45 Uhr - Kirche

Anreise

Erreichbarkeit / Anreise

Gut erreichbar

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Routenplaner für individuelle Anreise

Eignung

  • Für jedes Wetter geeignet

Saison

Frühling, Sommer, Herbst, Winter

Barrierefreiheit

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Sehenswürdigkeiten
Kirche Reindlmühl
Altmünster

Die Kirche in Reindlmühl wurde nach dem Spatenstich im Jahre 1955 nach nur 11 Monaten Bauzeit im August 1956 fertiggestellt. Das Altarbild stammt von dem in Gmunden lebenden Bildhauer Franz X. Neuhuber und ist in Neofreskotechnik ausgeführt. Von ihm stammen auch die...