Winter in Oberösterreich

Unterkunft buchen

Kinder
Reisezeitraum: 2Nächte
Detaillierte Suchoptionen
Örtliche Eingrenzung:
Örtliche Eingrenzung
Unterkunft suchen
Unterkünfte werden geladen ...

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Reise- und Freizeit Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Static Map

Historischer Raddampfer "Gisela" Baujahr 1871

Besondere Eigenschaften
Die „Gisela“ (benannt nach einer Tochter von Kaiser Franz Joseph) ist das letzte von insgesamt fünf Dampfschiffen, die den malerischen Traunsee befahren haben. Sie wurde in der Ruston’schen Schiffswerft in Wien-Floridsdof gebaut. Durch eine beispielgebende Rettungsaktion wurde dieses einzigartige Schiff 1981 als erstes schwimmende Objekt unter Denkmalschutz gestellt und konnte in den Jahren 1980 bis 1986 generalsaniert werden. Auf dem Schiff befindet sich das „erste schwimmende Postamt“ Österreichs. Es ist möglich, Briefe oder Ansichtskarten direkt vom Schiff in alle Welt zu verschicken. Unser Flaggschiff feierte 2006 bereits Ihren 135. Geburtstag und verfügt über die letzte, noch aktiv im Dienst stehende, oszillierende (bewegliche Zylinder) Verbund-Dampfmaschine (Bj. 1870/Prager Maschinenbau AG) der Welt.

Kontakt & Service

Historischer Raddampfer "Gisela" Baujahr 1871
Sparkassengasse 3
4810 Gmunden

Telefon: +43 7612 66700
E-Mail: info@traunseeschiffahrt.at
Web: www.traunseeschiffahrt.at

Ansprechperson
Karlheinz Eder
Traunseeschifffahrt GesmbH
Sparkassengasse 3
4810 Gmunden

Telefon: +43 7612 66700
E-Mail: info@traunseeschiffahrt.at
Web: www.traunseeschiffahrt.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

powered by TOURDATA

ÖFFNUNGSZEITEN: 1. Mai – 26. Okt.: Betriebszeiten des Schiffes lt. Fahrplan bzw. Sonderveranstaltungen von etwa Mitte Mai bis Ende Sept. außerhalb der o.a. Zeiten jederzeit Führungen (Gruppen) gegen vorherige Anmeldung möglich. Juli – August 2012: Große Seerundfahrt mit dem historischen Raddampfer „GISELA“: Jeden Sonntag bei Schönwetter! Seerundfahrt Abfahrt/Ankunft Seerundfahrt 14:45 Gmunden Rathauspl. 17:20 - Altmünster 17:00 15:10 Gasthof Hoisn 16:40 15:30 Traunkirchen 16:20 15:50 Ebensee 16:00

Anreise

Erreichbarkeit / Anreise

mit dem Auto:
Westautobahn A1 Wien - Salzburg - Abfahrt Steyrermühl B 144 Richtung Gmunden oder Regau B 145 Richtung Gmunden, 7 km Autobahnanschluß event. auch Autobahnabfahrten Lindach und Vorchdorf möglich
Von Deutschland aus auch über Passau auf der A 8 bis Knoten Wels, weiter auf der A8 bis zum Voralpenkreuz, dort auf A 1 Richtung Salzburg bis zu den oben genannten Ausfahrten.

per Bahn:
Westbahn (Nr. 100) Salzburg - Wien über Attnang/Puchheim, Anschluß an die Salzkammergutbahn (Nr. 170) Bahnhof Gmunden
oder von Deutschland über Passau nach Wels, umsteigen Richtung Attnang/Puchheim Anschluß an die Salzkammergutbahn (Nr. 170) Bahnhof Gmunden oder
von Graz über Selzthal und Stainich Irdning nach Gmunden

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Routenplaner für individuelle Anreise

Eignung

  • Für Alleinreisende geeignet
  • Mit Freunden geeignet
  • Zu Zweit geeignet

Barrierefreiheit

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Sehenswürdigkeiten
Historischer Raddampfer 'Gisela' Baujahr 1871
Gmunden

Die „Gisela“ (benannt nach einer Tochter von Kaiser Franz Joseph) ist das letzte von insgesamt fünf Dampfschiffen, die den malerischen Traunsee befahren haben. Sie wurde in der Ruston’schen Schiffswerft in Wien-Floridsdof gebaut. Durch eine beispielgebende...