Grüne Hügellandschaft im Mühlviertel

Unterkunft buchen

Kinder
Reisezeitraum: 2 Nächte
Detaillierte Suchoptionen
Örtliche Eingrenzung:
Örtliche Eingrenzung
Unterkunft suchen
Unterkünfte werden geladen ...

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Reise- und Freizeit Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Mit der Seilbahn zum Wandern

Mit der Seilbahn geht es hoch hinauf in die Berge. Das ist eine gute Ausgangslage zum Wandern, mit tollem Panorama über den Wolken. 

Sanft schwebt die Gondel über Wälder und Wiesen, immer weiter, immer höher bis zur Bergstation. Stahlblauer Himmel und ungetrübter Sonnenschein erhellen die Gemüter der Wanderer in der Gondel. Das nennt man wohl einen perfekten Start in den Wandertag!

Mit den Seilbahnen in Oberösterreich kommen nicht nur Schifahrer hoch hinaus: Auch im Sommer sind viele Lifte in Betrieb - was das Wanderherz natürlich mächtig freut. Wird doch dadurch der Einstieg in eines der zahlreichen Wandergebieten in luftiger Höhe gewährt.

Die Wege auf den Berg könnten unterschiedlicher nicht sein. Neben der klassischen Gondel - wie sie etwa Wanderern bei der Dachstein Krippenstein Seilbahn in der Ferienregion Dachstein-Salzkammergut zur Verfügung steht - gibt es in Oberösterreich noch ganz andere Varianten der Bergfahrt. Etwa mit der Standseilbahn auf die Wurzeralm in Spital am Pyhrn in der Region Pyhrn-Priel. Oder, wie zu Kaisers Zeiten, unter Dampf mit der Zahnradbahn auf den Schafberg - Ausblick auf den Wolfgangsee inklusive. Bequemer geht's gar nicht: Einfach einsteigen und schon werden Sie den Berg hochgetragen - inklusive fantastischem Ausblick über Gebirgslandschaften, Seen und Täler.

Oft birgt die Fahrt mit der Seilbahn noch die eine oder andere Überraschung in sich. Dann nämlich, wenn sich die Bahn durch Nebelschwaden hindurch kämpft, und sich dann plötzlich das Wetter von seiner schönsten Seite präsentiert. Einem herrlichen Wandertag steht nichts mehr im Wege! Und wenn die müden Wanderer dann von ihrer Tour zur Bergstation zurückkehren, gleiten sie wieder entspannt ins Tal hinunter - oder auch ganz sanft schwebend ins Land der Träume.

Wandern auf der Wurzeralm beim Brunnsteinersee

Erfrischend natürlich
Pyhrn-Priel

Play
Am Brunnsteinersee in der Pyhrn-Priel-Region, da schöpft Familie Jansenberger Kraft und tankt die Akkus auf. Dort genießen sie Familienzeit, die im hektischen Alltag oft viel zu kurz kommt. Da toben die Kinder im Wasser und da zeigt Papa Harald ihnen wie man am besten Steine springen lassen kann. Denn: Erlebnisse im Freien sind sein Job. Harald Jansenberger betreibt nämlich die örtliche Erlebnisagentur und kennt daher die schönsten und aufregendsten Ecken der Region. Ob Hochseilgarten, 3D Bogenschießen am Wurbauerkogel oder Hochseilgarten: Die Freiheit in der Natur zeigt der Familie tagtäglich, was wirklich wichtig ist im Leben.
Oberösterreich Tourismus Information
Freistädter Straße 119
4041 Linz

+43 732 221022
info@oberoesterreich.at
www.oberoesterreich.at