Unterkunft buchen

Kinder
Reisezeitraum: 2 Nächte
Detaillierte Suchoptionen
Örtliche Eingrenzung:
Örtliche Eingrenzung
Unterkunft suchen
Unterkünfte werden geladen ...

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Reise- und Freizeit Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Ein heißer Kultursommer

Oberösterreich ist ein Land der Sommerfestivals. Sobald Theater- und Konzerthäuser in ihre Sommerpause gehen, beginnt die Festivalsaison und begeistert die Oberösterreicher selbst und ihre Gäste.

Die Kulturdirektion des Landes Oberösterreich hat sich der Aufgabe gestellt, die ganze Vielfalt der Kulturfestivals in Oberösterreich abzubilden. Das Ergebnis ist der "Oö. Kultursommer" mit seiner Website www.kultursommer-ooe.at, auf der 60 sommerliche Kulturevents aller Sparten versammelt sind. 

Sämtliche Klassiker der oberösterreichischen Sommerkultur sind hier vertreten: Die Salzkammergut Festwochen Gmunden mit ihrem vielseitigen Programm und der Sommerfrische-Kulisse am Traunsee. Klassik am Dom, die Open-Air Konzertreihe zu Füßen des neugotischen Linzer Mariendoms. Das "Woodstock der Blasmusik" mit seinem offenen, unkonventionellen Zugang und seinen begeisterten Gästen, die nach Bühnenschluss gerne noch selbst weitermusizieren. Das Lehár Festival Bad Ischl setzt immer wieder beachtete Akzente im Operettensektor. Und die Donaufestwochen im Strudengau sind mindestens so bekannt für ihre Aufführungen im Arkadenhof des Schlosses Greinburg wie das Musikfestival Steyr für seine Musiktheater-Bühne im Graben von Schloss Lamberg.

Fundgrube für Geheimtipps

Daneben finden kulturbegeisterte Menschen, die eine Reise oder einen Ausflug nach Oberösterreich ins Auge fassen, auch den einen oder anderen kulturellen Geheimtipp. Etwa das immer wieder hochkarätig besetzte Inntöne-Jazzfestival auf dem Bauernhof des international bekannten Trompeters Paul Zauner in Diersbach im Innviertel. Der traditionell in Mundart gespielte "Mondseer Jedermann" steht neben den Burgfestspielen Reichenau im Mühlviertel oder den Rocklegenden, die das Festivalgelände der Burg Clam schätzen gelernt haben. Damit wird die Website des Oö. Kultursommers zu einer Fundgrube für alle, die den Sommer gerne einen für Kurzurlaub mit Kulturerlebnis nutzen wollen – von Klassik bis Rock, von Theater bis Straßenkunst. 

 

In Verbindung stehende Artikel:

Oberösterreich Tourismus Information
Freistädter Straße 119
4041 Linz

+43 732 221022
info@oberoesterreich.at
www.oberoesterreich.at