© Foto Oberösterreich Tourismus GmbH/Robert Maybach: Winterliche Temperaturen in Bad Zell im Mühlviertel.
© Foto Oberösterreich Tourismus GmbH/Robert Maybach: Winterliche Temperaturen in Bad Zell im Mühlviertel.
Frau mit dunkler Steppjacke reibt sich in winzterlicher Kälte die Hände.
SucheSuchen
Schließen

Bio-Entdeckertour im Mühlviertel

Die Bio-Entdeckertour lädt zum Aktivurlaub mit dem Rad und zu Genussmomenten in der Bioregion Mühlviertel ein. Die viertägige E-Bike-Tour umfasst rund 200 km und bietet zahlreiche Möglichkeiten für kulinarische Zwischenstopps.

Nach einer gemütlichen Anreise mit der Mühlkreisbahn von Linz aus geht es ab Rohrbach-Berg mit dem Rad über Aigen-Schlägl nach Waxenberg und Freistadt retour nach Linz. Inklusive Gepäckservice, Leih-E-Bike oder -Rad, maßgeschneiderter GPS-Navigation und Unterkünften.

Die nachfolgende Bildergalerie ist mittels Pfeiltasten (links, rechts) bedienbar.

1. Tag: Von Linz nach Aigen-Schlägl, ca. 45 km

Gepäckübergabe und Ausgabe des Leihrades bei OÖ Touristik, Freistädter Straße 119, 4041 Linz

Von Linz-Urfahr aus geht es gemütlich mit der Mühlkreisbahn entlang der Donau über den "Saurüssel" rauf ins obere Mühlviertel nach Rohrbach-Berg, wo die Tour beginnt.


Genussfreuden:

Sehenswertes an der Strecke:

Hotelbeispiel:
Biergasthaus Schiffner*** in Aigen, zu Gast beim 1. Biersommelier-Weltmeister Karl Schiffner
 

2. Tag: Von Aigen-Schlägl nach Waxenberg, ca. 40 km

Leinen, Speck und jede Menge Lebensphilosophie.

Genussfreuden:

Sehenswertes an der Strecke:

Hotelbeispiel:Hoftaverne Atzmüller*** in Waxenberg


3. Tag: Von Waxenberg nach Freistadt, ca. 45 km

In Bad Leonfelden vom Sternstein aus geht’s vorbei an den typischen Mühlviertler Stoabloß-Häusern. Die Radtour im Mühlviertel führt durch Kräuterfelder in die Braustadt Freistadt.

Genussfreuden:

Sehenswertes an der Strecke:

Hotelbeispiel:Hotel zum Goldenen Hirschen**** in Freistadt  


4. Tag: Von Freistadt nach Linz, ca. 65 km

Die Hügel der Region Mühlviertler Alm Freistadt spüren, das Land riechen und Zeit haben, Neues zu entdecken. Am Etappenziel in Pregarten bietet sich die Rückreise zum Ausgangspunkt nach Linz mit dem Zug an. Bahnfahrt von Pregarten nach Linz.

Rückgabe des Leihrades, Gepäckübergabe und individuelle Heimreise.

Genussfreuden:

Sehenswertes an der Strecke:

 

 

Kontakt & Service

Oberösterreich Tourismus Information
Freistädter Straße 119
4041 Linz

Telefon+43 732 221022
E-Mailinfo@oberoesterreich.at
Webwww.oberoesterreich.at