3 coole Stadt-Betriebsausflüge

Sie sind auf der Suche nach einem passenden Tages- oder Halbtagesausflug in einer Stadt? Hier finden Sie 3  unvergessliche Betriebsausflüge in Linz, Wels und Steyr.

Graffiti-Kunst im Linzer Hafen

Wer hat nicht schon immer mal geträumt selbst zum Künstler zu werden und ganz offiziell Wände und Gebäude zu verzieren? Im Mural Harbor, der größten Outdoor-Graffiti-Galerie Europas, wird genau dieser Traum wahr. Im Rahmen von moderierten Rundgängen, den Mural Walks, werden die 300 Graffiti und das Museum auf Zeit mit einzigartiger Urban Art Ausstellung besichtigt. Danach gibt es die Möglichkeit, selbst zur Dose zu greifen und sich im Sprayen versuchen. Bei eigenen Graffiti Workshops erhalten Sie und Ihr Team einen Einblick in die Grundlagen des Graffiti Writings – inklusive Skizzierung eines persönlichen Graffitis, das jeder danach auf einer Wand verewigen darf!

Gruppentarif ab 30 Personen, Dauer: 4-5 Stunden

Detailinfos hier
© Foto: Mural Harbor_Sprayer/Linz Tourismus_Robert Josipovic

Kulinarischer Spaziergang in Steyr

Den höchsten Turm erklimmen, den tiefsten Keller der Stadt Steyr erkunden, nebenbei den Geschichten der Steyrer Nachtwächter lauschen und kulinarisch verköstigt werden – klingt nach einem perfekten Betriebsausflug, oder? Nach dem Eintauchen in die Geschichte der Nachtwächter genießen Sie zu aller erst einen atemberaubenden Ausblick über die Steyrer Altstadt. Danach werden Sie ins älteste noch bespielte Stabpuppentheater „Steyrer Kripperl“ geführt, wo neben einer kurzen Aufführung auch schon die Vorspeise wartet. Bei Kerzenschein und mittelalterlicher Musik speisen Sie anschließend die „Steyrdorf-Suppe“ im Gewölbe des Michaelerkellers. Das Ende der Tour findet im Nachwächter-Restaurant statt, in dem Hauptspeise und Dessert eingenommen werden.

Für Gruppen bis zu 30 Personen, Dauer: ca. 3,5 Stunden

Weitere Infos hier
© Foto: Oberösterreich Tourismus GmbH/Robert Maybach: Blick in die Gassen von Steyr
Blick in die Gassen von Steyr

Vom Stift mit Weinkellerei

In der Tourismusregion Wels wartet mit dem Stift Kremsmünster eine wahre Schönheit darauf von Ihnen entdeckt zu werden. Das Benediktinerkloster verfügt über unzählige historische Orte und Sammlungen. Von der Schatzkammer mit dem weltberühmten Tassilo-Kelch über die wunderschöne Bibliothek mit über 50.000 Büchern bis zur Sternwarte - hier kann man problemlos einen ganzen Tag verbringen. Nach der Stiftsführung geht es weiter in den Weinkeller, wo die edlen Tropfen aus dem eigenen Weingut verkostet werden. Hier werden die Weine noch nach alter Tradition kombiniert mit moderner Technik ausgebaut, abgefüllt und gelagert. Im Anschluss steht einem gemütlichen Abendessen in der Stiftsschank Kremsmünster im Herzen des Klosters nichts mehr im Wege.

Gruppenführungen ab 15 Personen, Dauer je Führung 1,5 Std.

Nähere Infos hier

Mehr Tipps für Gruppenaktivitäten in Oberösterreich

Weitere Tipps beim Convention Bureau Team holen.
Individuelles Programm für Ihren Betriebsausflug sichern!