Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Reise- und Freizeit Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Static Map

Strindberg Villa / Villa Uhl

Die nachfolgende Bildergalerie ist mittels Pfeiltasten (links, rechts) bedienbar.
Besondere Eigenschaften
für jedes Wetter geeignet
Villa Strindberg

Strindbergvilla (Villa Uhl)

In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts wurden mit dem aufkommenden Fremdenverkehr, dem Sommerfrischebetrieb, neue siedlungsbildende Motive im MondSeeLand wirksam. Der neue Wirtschaftszweig begann sich auf das Siedlungsbild auszuwirken. Das Haus erhielt eine neue Funktion, und die Wahl des Platzes erfolgte unter neuen Gesichtspunkten. Die Beziehung zu den Erholungswerten begann dabei eine bestimmende Rolle zu spielen. Es entstand ein neues Siedlungselement: die Sommerfrischevilla. Das Haus wird stärker zur Natur aufgeschlossen. Größere Fenster, Veranden, Treppen und Terrassen stellen eine engere Verbindung zur Landschaft her. Von einem Einheitsstil der Sommerfrischevilla kann nicht gesprochen werden, waren es doch in der Hauptsache „Fremde“, die diese Bauten entstehen ließen.
So etwa entstand auch die Villa Uhl, heute vor allem als Strindbergvilla bekannt (Strindbergstraße 9). So zeichnete die Pläne Karl Stattler, ein Schüler der Wiener Hofopernarchitn von der Näll und Siccardsburg. Die zweigeschossige Sommervilla ist die kunstreiche Variante des herkömmlichen Schweizerhaus-Typus, Veranda und Balkon sind ganz auf das Panorama des Sees orientiert.

Kontakt & Service

Strindberg Villa / Villa Uhl
A. Strindberg-Straße 9
5310 Mondsee am Mondsee

Telefon: +43 6232 2270
E-Mail: info@mondsee.at
Web: www.mondsee.at

Ansprechperson
Tourismusverband MondSeeLand
Dr. Franz Müller Straße 3
5310 Mondsee am Mondsee

Telefon: +43 6232 2270-0
E-Mail: info@mondsee.at
Web: www.mondsee.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch
Englisch
Französisch
Italienisch

powered by TOURDATA

ganzjährig von außen zu besichtigen (Privatbesitz).

Anreise

Erreichbarkeit / Anreise

Westautobahn Mondsee, Abfahrt Mondsee, Richtung Mondsee Süd, die Seealle entlang und rechts in die Strindbergstrasse.
Routenplaner

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Routenplaner für individuelle Anreise

Eignung

  • Für jedes Wetter geeignet

Saison

Frühling, Sommer, Herbst, Winter

Sonstige besondere Eignungen:

nur von außen zu besichtigen - Privatbesitz

Barrierefreiheit

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Sehenswürdigkeiten
Strindberg Villa / Villa Uhl
Mondsee am Mondsee

Villa Strindberg Strindbergvilla (Villa Uhl) In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts wurden mit dem aufkommenden Fremdenverkehr, dem Sommerfrischebetrieb, neue siedlungsbildende Motive im MondSeeLand wirksam. Der neue Wirtschaftszweig begann sich auf das...