Aussicht genießen in Oberösterreich

Oberösterreich
Magazin

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Gestatten: Das ist Oberösterreich

Vor Ihnen liegt Oberösterreich. Ein Land, das mit seiner unglaublich vielfältigen Landschaft immer wieder für inspirierende Momente gut ist. Die Menschen die hier leben sind voller Lebensfreude, sie schätzen ihre Traditionen aber sind dennoch immer offen für Neues und Experimente. Lernen Sie Oberösterreich und seine Landsleute kennen! 

Von Fäden und Farben

Begleiten Sie uns ins das textile Herz Österreichs - in das Mühlviertel.

Hier wird so wie früher Lein - auch Flachs genannt - angebaut. Aus den Leinsamen wird kostbares Leinöl gepresst.

Die Leinfasern werden von einigen kleinen, exklusiven Webereien zu hochwertigen Leinenstoffen verwebt. Und die Färber des Mühlviertels haben sich auf das alte Handwerk des Blaudrucks spezialisiert: von traditionell bis experimentell.

Tauchen Sie ein in das Land der Blaudrucker und Leinenweber!

Dirndlkleid goes Haute Couture

Was verbindet Vivienne Westwood, Gexi Tostmann und Sarah Wiener? Es ist die Leidenschaft für das Dirndl. Dass die Tostmann-Dirndln mit Liebe und Perfektion geschneiderte Trachten fürs Leben sind, beweisen deren Trägerinnen jeden Tag aufs Neue - nicht zuletzt auch die Berliner Starköchin Sarah Wiener. Dass Vivienne Westwood aber dem Dirndl die Türen der Haute Couture öffnete, ist auch der Zusammenarbeit mit der Trachtenmanufaktur Tostmann zu danken.

Im September 2017 sorgten die bei Tostmann geschneiderten Haute-Couture-Dirndln von Vivienne Westwood bei der Pariser Fashion Week für Aufsehen. Die zeitlose Eleganz des Dirndlkleides ist damit endgültig in der Zukunft angekommen.

Zugfahren durch Österreich

Ein Andersreisender erzählt

Zugfahren ist für mich nicht gleich Zugfahren. Ich nütze die Eisenbahn im beruflichen Alltag, aber auch zum Vergnügen. Ich reise gerne "richtig weit", genieße aber auch Zugreisen durch Österreich. Am Zugfenster ist ein entspannter Platz um die Landschaft zu beobachten. Das Alpenglühen begeistert mich immer wieder aufs Neue. Oder wenn sich am Herbstmorgen taunasse Wiesen mit nebelverhangenen Seen abwechseln.

Eine der schönsten Bahnstrecken führt in Oberösterreich durch das Salzkammergut. Mich beeindruckt die Bahnreise entlang des Traunsees nach Bad Ischl und weiter zum Hallstätter See zu jeder Jahreszeit. Bei der Fährüberfahrt vom Bahnhof nach Hallstatt spiegeln sich Ort und Gebirge im Wasser. Das ist eine der schönsten Möglichkeiten sich dem UNESCO-Ort zu nähern.

Gerhard Liebenberger
www.andersreisen.net

Starke Frauen braucht das Land!

Wir in Oberösterreich haben sie. Von der Weltklasse-Alpinistin, über die Fotografin, die bei der Biennale in Venedig war, bis hin zur Museumsleiterin, die ihre Finger bei den BMW Werken in Steyr im Spiel hat. Lesen Sie hier die Geschichten von drei Powerfrauen!

Eine Frau, die hoch hinaus kam.

Die Profi-Alpinistin Gerlinde Kaltenbrunner erzählt.

Die sympathische Oberösterreicherin Gerlinde Kaltenbrunner ist gelernte Krankenschwester und heute eine der erfolgreichsten Bergsteigerinnen der Welt.

Im August 2011 hat sie den Gipfel des K2 in China erreicht und mit diesem Erfolg war sie die dritte Frau, die alle 8000er dieser Erde bestiegen hat. Allerdings war sie die erste, die keinen zusätzlichen Sauerstoff mit auf die Tour nahm.

Wir haben Gerlinde Kaltenbrunner getroffen, haben sie über ihre Zukunftspläne befragt und wir haben ihr ihre Lieblingsplatzerl in Oberösterreich entlockt.

Passion: Industrie-Fotografie.

Sigrid Rauchdobler. Klare Linien und geradlinige Formen prägen die Bilder der Fotografin. Sie holt Architektur, Industrie und Gebäude im Bau vor ihre Kameralinse und war mit ihren Werken auf der Architekturbiennale in Venedig vertreten.

Kultur im Blut.

Katrin Auer. Industrialisierung und Arbeit 4.0 stehen im Mittelpunkt "ihrer" Arbeitswelt in Steyr.

Die Bad Ischler und ihr Holz

Holz ist ein ganz maßgeblicher Werkstoff bei uns in Oberösterreich. Die Bad Ischler sind bei der Verarbeitung ganz besonders ideenreich. Die einen machen daraus traditionell Krippen und Krippenfiguren, die anderen tüfteln und machen daraus Kinderspielzeug.

Ein Herz aus Holz.
Lärche, Nuss und Ahorn haben es Felix Winkler angetan. Lesen Sie hier, was er damit macht, und warum er mit voller Leidenschaft Bad Ischler ist.

Wanderparadies Oberösterreich

Majestätische Berge, saftig-grüne Almen, blitzblaue Seen und weite Wälder - Oberösterreich ist ein Eldorado für Wanderer.

Wander-Infos

Mountainbiken

Auf 3.000 Kilometern Mountainbike-Wegen im Salzkammergut, Mühlviertel und Pyhrn-Priel kann man sich bei uns richtig auspowern.

Mehr zum Biken

Essen und Trinken in Oberösterreich

Sinnliche Momente des Hochgenusses

Unsere Küche zeigt sich regional und bodenständig, gleichzeitig international inspiriert und fein präsentiert. Junge, kreative Köche und innovative Gastronomen überraschen immer wieder mit genussvollen Neuinterpretationen. Ein Muss auf der Speisekarte ist der Knödel - mal flaumig mit Fischfülle, mal würzig mit Haschee, mal süß mit Marille. Aber auch frische Fische und Krebse aus unseren klaren Seen und Flüssen mögen wir ganz besonders gerne.

Mehr zur Kulinarik
Ein Herr mit Vollbart und zwei Damen im Grünen bei einem Steckerlfisch-Picknick im Salzkammergut in Oberösterreich

Georg Friedl

Schulterblick in der Bierküche

Der Spitzenkoch Georg Friedl ist bekannt dafür, dass er regionale Produkte zu kulinarischen Hochgenüssen verzaubert. Wir haben ihm beim Kochen mit Bier und Malz über die Schulter geschaut.

Hände hoch im Mühlviertel

Das Komissarinnen-Duo ermittelt

Die oberösterreichischen Schauspielerinnen Miriam Fussenegger und Maria Hofstätter drehten im Sommer 2017 eine weitere Folge des Landkrimis im oberen Mühlviertel und in Molln.

Gemeinsam mit Kollegen wie Josef Hader oder Fritz Karl standen sie rund vier Wochen in ihrer Heimat vor der Kamera.

Wir trafen die sympathischen Künstlerinnen in Windhaag bei Freistadt zum Interview.

Des is a Wahnsinn...

Die Salzkammergut Trophy

Wir blicken auf 20 Jahre Salzkammergut Trophy zurück: auf die Sieger und die Bewerbe. Und wir sehen, wie es sich im Land der Extremtour urlauben lässt.

Eine schöpferische Pause einlegen

Den Körper beleben und den Geist erfrischen

Bei uns in Oberösterreich liegt die Kraft nicht nur in der Ruhe, sondern auch in den Händen unserer Gesundheitsexperten. Mit uraltem Wissen, wohltuenden Anwendungen und besonderen Heilschätzen sorgen sie für Entspannung und Ausgleich. Gönnen Sie sich belebende Momente in Oberösterreich - zum Durchatmen und Lebenskraft tanken. 

Gesunder Urlaub

Sich natürlich Gutes tun

Kraft aus der Schatzkammer Natur

Manchmal richtig wild, manchmal ganz gepflegt. Die intakte Natur in Oberösterreich ist eine wahre Schatzkammer für alle, die sich selbst wieder mal Gutes tun wollen.