© Foto Oberösterreich Tourismus GmbH/Robert Maybach: Die Weiten des Mühlviertels genießen.
Ein Feldweg führt durch sommerliche Wiesen, ist von einzelnen Bäumen begrenzt. Im Hintergrund Wald und typische Mühlivertler Hügellandschaft.
Suche
Suchen
Schließen

Barockkrippe

Frankenmarkt, Oberösterreich, Österreich
  • für jedes Wetter geeignet
  • für Gruppen geeignet
  • für Kinder geeignet (jedes Alter)

Barockkrippe

Die Frankenmarkter Barockkrippe entspricht nicht der herkömmlichen Formung unserer Weihnachtskrippen. Sie ist viel mehr ganz und gar Barockkrippe, eine Prunkanlage, die das weihnachtliche Geschehen in eine reiche Residenzstadt zu versetzen versucht. Besichtigungen sind nach telefonischer Vereinbarung (Pfarramt Tel. 07684/6296) möglich.

Geschichte

Man nimmt an, dass die Frankenmarkter Bürferschaft nach dem Überwinden der Pestjahre 1713/14 diese Krippe noch beim berühmten Bildhauer Meinrad Guggenbichler in Mondsee bestellt hat.

Nach dessen Tod 1723 dürfte sein Werkstatt-Nachfolger Franz Anton Koch die Prunkkruppe angefertigt haben. Aus dieser frühen Zeit stammen noch die prachtvoll gekleideten, 45 cm hohen Gliederpuppen mit je acht hözernen Kugelgelenken, deren Proportionierung auch von den späteren Figurenerzeugern übernommen wurde.

Die Figuren sind mit kostbaren Gewändern bekleidet. Nach barocker Vorstellung haben etwa Maria und Joseph - beide von königlichem Geblüt - zum Anlass des Besuches der Hl. Drei Könige "Spanische Hoftracht" angelegt.

Ab dem 1. Weihnachtstag bis 6. Jänner nach jedem Gottesdienst ab ca. 10:35 Uhr auf Anfrage geöffnet. Anderweitige Besichtigungen sind nach telefonischer Vereinbarung möglich.


Erreichbarkeit / Anreise

Auto:
Von Salzburg über die A1 - Ausfahrt St. Georgen im Attergau – rechts Richtung Frankenmarkt
Von Wien/Linz über die A1 - Ausfahrt St. Georgen im Attergau – rechts Richtung Frankenmarkt
Vom Westen - Bad Ischl - Weißenbachtal - Unterach – Attersee – St. Georgen im Attergau – weiter nach Frankenmarkt

Bahn:
Aus Salzburg bzw. Linz/Wien mit den „Österreichischen Bundesbahnen“ oder der „Westbahn“ kommend bis Attnang-Puchheim, weiter mit der Regionalbahn bis Frankenmarkt

Flugzeug:
Ankunft in Salzburg oder Linz/Wien, weiter mit Auto/Bus oder Bahn.

Parken
  • Parkplätze: 5
Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
  • Für jedes Wetter geeignet
  • Für Gruppen geeignet
  • Für Kinder geeignet (jedes Alter)
  • Für Jugendliche geeignet
  • Für Senioren geeignet
  • Für Alleinreisende geeignet
  • Mit Freunden geeignet
  • Zu zweit geeignet
  • Mit Kind geeignet
Saison
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst
  • Winter

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Kontakt & Service


Barockkrippe
Hauptstraße 35
4890 Frankenmarkt

Telefon +43 7684 6529
Mobil +43 676 81424363
E-Mailpfarre.frankenmarkt@dioezese-linz.at
Webtourismus.frankenmarkt.net/index.ph…
Webattersee-attergau.salzkammergut.at
http://tourismus.frankenmarkt.net/index.php/aktivitaet/kirchen
https://attersee-attergau.salzkammergut.at

Ansprechperson
Herr Kons. Gerhard Hofmann


Telefon +43 7684 6529
Mobil +43 676 81424346

Rechtliche Kontaktdaten

Gerhard Hofmann
Hauptstraße 35
AT-4890 Frankenmarkt
pfarre.frankenmarkt@dioezese-linz.at
http://tourismus.frankenmarkt.net/index.php/aktivitaet/kirchen

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch