©
© Foto: Oberösterreich Tourismus GmbH/Robert Maybach: Landschaft im Mühlviertel
Grüne Hügellandschaft im Mühlviertel

Kugelsteine

Adlwang, Oberösterreich, Österreich
  • für Gruppen geeignet

Die kugelförmigen Sandsteinsphären stammen aus der Flysch-Hauptdecke (Geologie) und wurden 2003 im Sulzbach nahe der "Emsenhub" gefunden.

Einige wurden aus dem Bach geborgen und zur Dekoration in Gärten aufgestellt. Ein solcher Stein befindet sich auch beim Mesnerhaus (Nikolauskapelle). Diese Gesteinskugeln wurden ursprünglich den Kelten zugeordnet, doch geologische Befunde belegen, dass sie natürlich entstanden sind. Aufgrund fehlender Untersuchungen lassen sich derzeit noch keine konkreten Angaben machen.

  • frei zugänglich

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
  • Für Gruppen geeignet
  • Für Schulklassen geeignet
Saison
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Kontakt & Service


Kugelsteine
Richtung Hallerwald, Güterweg Seidled
4541 Adlwang

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

powered by TOURDATA