Grüne Hügellandschaft im Mühlviertel

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Reise- und Freizeit Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Franz Gertsch: Die Siebziger

Linz, Oberösterreich , Österreich

Termin

30.10.2020 / 10:00- 18:00

Veranstaltungsort

Lentos Kunstmuseum
Ernst-Koref-Promenade 1
4020 Linz

Kontakt

Lentos Kunstmuseum

Ernst-Koref-Promenade 1, 4020 Linz

+43 732 70703600
info@lentos.at
www.lentos.at


Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

powered by TOURDATA

Im Jahr 2020 begeht der international gefeierte Schweizer Künstler Franz Gertsch seinen 90. Geburtstag. Aus diesem Anlass wird das LENTOS Kunstmuseum Linz eine Ausstellung mit monumentalen Gemälden zeigen, die sich im Wesentlichen auf Gertschs entscheidende Schaffensphase der 1970er-Jahre konzentriert.

Franz Gertsch erlebte 1972 an der documenta in Kassel (D) seinen internationalen Durchbruch als der Schweizer Vertreter des Fotorealismus. Drei Jahre zuvor hatte er das Medium der Fotografie als Basis für seine Arbeiten entdeckt. Indem er die Farbe mit dem Pinsel direkt auf ungrundierten Stoff aufträgt, erhalten seine Gemälde, nicht zuletzt durch den langen Schaffensprozess, eine vibrierend malerische Qualität. 

Eine Ausstellung des Museum Franz Gertsch in Kooperation mit dem LENTOS Kunstmuseum Linz.

Gesamtkonzept: Angelika Affentranger-Kirchrath für das Museum Franz Gertsch, Burgdorf
Kuratorin LENTOS: Elisabeth Nowak-Thaller


Lentos Kunstmuseum

Ernst-Koref-Promenade 1, 4020 Linz

+43 732 70703600
info@lentos.at
http://www.lentos.at


Allgemeine Preisinformation

8 € / ermäßigt 6 € und 4,5 €

Ermäßigungen (Mitgliedschaften)
  • Linz Card
    Eintritt frei

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Termin

30.10.2020 / 10:00- 18:00

Veranstaltungsort

Lentos Kunstmuseum
Ernst-Koref-Promenade 1
4020 Linz

Kontakt

Lentos Kunstmuseum

Ernst-Koref-Promenade 1, 4020 Linz

+43 732 70703600
info@lentos.at
www.lentos.at


Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

powered by TOURDATA