Grüne Hügellandschaft im Mühlviertel

Unterkunft buchen

Kinder
Reisezeitraum: 2 Nächte
Detaillierte Suchoptionen
Örtliche Eingrenzung:
Örtliche Eingrenzung
Unterkunft suchen
Unterkünfte werden geladen ...

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Reise- und Freizeit Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Static Map

Geretsberg

Die nachfolgende Bildergalerie ist mittels Pfeiltasten (links, rechts) bedienbar.
Besondere Eigenschaften

Daten & Fakten

  • Einwohner: 1.160
  • Fläche: 3 km²
  • Seehöhe (von): 495m
  • Seehöhe (bis): 495m
  • Gemeindeart: Gemeinde
  • Längengrad: 12,9386
  • Breitengrad: 48,0906
Die Gemeinde Geretsberg ist flächenmäßig die sechstgrößte Gemeinde im Bezirk Braunau und erstreckt sich im Oberen Innviertel zwischen dem Weilhartsforst und dem Ibmer Moor.

Der Waldanteil des Weilhartsforstes beträgt rund zwei Drittel der gesamten Gemeindefläche. Die Moränenlandschaft der Gemeinde Geretsberg wurde hauptsächlich vom Salzachgletscher der letzten Eiszeit geprägt, der bis nach Geretsberg reichte. Endmoränen dieses Gletschers bilden eine Geländekante, die sich durch das gesamte Gemeindegebiet zieht. Eine der höchsten Erhebungen davon ist der Gipelberg, dessen Südseite eine freie Sicht ins Höllengebirge und bis in die bayerischen Alpen gewährt.

Sportler finden hier und in der Umgebung zahlreiche Möglichkeiten. Ob Tennismatch oder Ausritt, ob Angeln oder Kutschenfahren – in Geretsberg stehen alle Türen offen. Für Unterhaltung sorgen volkstümliche Aktivitäten und Veranstaltungen. Zu den besonderen Sehenswürdigkeiten in unserer Gemeinde zählen die Pfarrkirche („Peter und Paul“), das alte Krämerhaus („Blumenhaus“) am Ortsplatz von Geretsberg, die Viperkapelle („Fieberkapelle“) im Weilhartsforst und der einzigartige Panoramabergblick („Friedenspanorama“). Das Gemeindebiet bietet sich optimal für ruhige Sparziergänge und ausgelassene Radausflüge an.

Kurzrum: Geretsberg ist idyllisches Paradies zum Ausspannen und Genießen!

GERETSBERG – SCHÖN UND EINFACH GUT


Link zum Geretsberger Gemeindefilm
http://www.geretsberg.at/system/web/sonderseite.aspx?menuonr=220938864&detailonr=220938864

www.seelentium.at

Informationen zu Veranstaltungen in Geretsberg finden Sie unter www.geretsberg.at

Kontakt & Service

Geretsberg
Gemeindeamt Geretsberg
Geretsberg 21
5132 Geretsberg

Telefon: +43 7748 71550-0
Fax: +43 7748 715516
E-Mail: gemeinde@geretsberg.ooe.gv.at
Web: www.geretsberg.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

powered by TOURDATA

Ort

Die Gemeinde Geretsberg ist flächenmäßig die sechstgrößte Gemeinde im Bezirk Braunau und erstreckt sich im Oberen Innviertel zwischen dem Weilhartsforst und dem Ibmer Moor. Der Waldanteil des Weilhartsforstes beträgt rund zwei Drittel der gesamten Gemeindefläche. Die...