Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Reise- und Freizeit Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Static Map

Alkoven

Die nachfolgende Bildergalerie ist mittels Pfeiltasten (links, rechts) bedienbar.
Besondere Eigenschaften

Daten & Fakten

  • Einwohner: 5.791
  • Fläche: 42,6 km²
  • Seehöhe (von): 254m
  • Seehöhe (bis): 455m
  • Gemeindeart: Gemeinde
  • Längengrad: 14,1071
  • Breitengrad: 48,2877

Natur - Bewegung - Leben

... in der größten Gemeinde des kleinsten Bezirkes Oberösterreichs zwischen Linz und Eferding.



In facettenreicher Landschaft kann das Gemeindegebiet auf wenig frequentierten Straßen und Wegen auch zu Pferd genossen und die Vielfalt der intakten Natur erkundet werden.

Die "Bewegungsarena Alkoven" ist ein markiertes Wegenetz bestehend aus 10 Runden von 5,5 bis 11,5 km Länge, die sich für Lauf-, Walking- und Wander-Aktivitäten bestens eignen. Die Runden sind auf Übersichtstafeln an 3 Ausgangspunkten dargestellt - bei der Raika Alkoven, dem Kulturtreff. Alkoven und der Dorfkapelle Straßham. Der Folder mit den Runden liegt in der Bürgerservice-Stelle des Gemeindeamtes und bei den Banken auf.

Es laden auch die Donauauen und der Sattel des Eferdinger Beckens ein "in die Luft" zu gehen. Der Anschluss an den Donaudamm macht es möglich, neben dem längsten Fluss Österreichs Sport zu betreiben oder einfach nur die Natur zu genießen.

Musik, Theater, Singen, Bücher, Goldhauben, Fußball, Turnen, Tennis, Tischtennis, Stocksport, Beach-Volleyball, Badminton, Modellflug, Skating, Judo und Fischen sind bei uns keine leeren Begriffe.

Kontakt & Service

Alkoven
Gemeinde Alkoven
Alte Hauptstraße 40
4072 Alkoven

Telefon: +43 7274 8000-0
Fax: +43 7274 8000-30
E-Mail: gemeinde@alkoven.ooe.gv.at
Web: www.alkoven.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

Die Gemeinde Alkoven liegt im Osten des Bezirkes Eferding und grenzt im Norden an die Donau.

Erreichbarkeit

auf der Straße
von Freistadt kommend über die Mühlkreisautobahn (A7) bei der Ausfahrt „Linz-Hafenstraße“ nach rechts abfahren; Hafenstraße - Untere Donaulände - B129 über Wilhering nach Alkoven

von Wien kommend über die Westautobahn (A1) und die Mühlkreisautobahn (A7) bei der Ausfahrt „Linz-Hafenstraße“ nach rechts abfahren; Hafenstraße - Untere Donaulände - B129 über Wilhering nach Alkoven

von Passau kommend über die Innkreisautobahn (A8) bei der Ausfahrt „Wels Nord” nach links abfahren; auf der B137 und der B134 bis Eferding und auf der B129 nach Alkoven

von Graz kommend über die Pyhrnautobahn (A9) und die Innkreisautobahn (A8) bei der Ausfahrt „Wels Nord” nach links abfahren; auf der B137 und der B134 bis Eferding und auf der B129 nach Alkoven

auf Schienen
mit den ÖBB bis Linz Hauptbahnhof, von dort mit der Linzer Lokalbahn (LiLo) nach Alkoven (ca. 18 km); auf dem Gemeindegebiet von Alkoven befinden sich fünf Haltestellen der LiLo

aus der Luft
der nächstgelegene Flughafen ist Linz-Hörsching; er liegt etwa 9 km südöstlich von Alkoven

Anreise

Ort

Natur - Bewegung - Leben ... in der größten Gemeinde des kleinsten Bezirkes Oberösterreichs zwischen Linz und Eferding. In facettenreicher Landschaft kann das Gemeindegebiet auf wenig frequentierten Straßen und Wegen auch zu Pferd genossen und die Vielfalt der...