© Foto: Oberösterreich Tourismus GmbH/Robert Maybach: Landschaft im Mühlviertel
Grüne Hügellandschaft im Mühlviertel

Auf Schneeschuhen und Winterwanderwegen

Ob auf geräumten Winterwanderwegen oder mit Schneeschuhen - eine Tour durch das winterliche Oberösterreich ist ein ganz besonderes Outdoor-Erlebnis. 

Die nachfolgende Bildergalerie ist mittels Pfeiltasten (links, rechts) bedienbar.

Der Schneeschuh stammt eigentlich aus jenen Tagen, als Jäger und Förster auch in der kalten Jahreszeit in den Wald hinaus mussten, um nach dem Rechten zu sehen. Die große Auftrittsfläche sorgt dafür, dass die Beine nicht in der weißen Pracht einsinken. Vom Arbeitsgerät hat sich der Schneeschuh zum hochentwickelten Sportgerät gemausert und mit ihm das Schneeschuhwandern zu einer echten Wintersport-Alternative.

Wer beim Winterurlaub in Oberösterreich überlegt, vielleicht einmal einen Tag abseits der Pisten "fremdzugehen", der muss die Schneeschuhe selbstverständlich nicht gleich käuflich erwerben. Ein Netz von Verleihstellen überzieht das ganze Land. Und natürlich gibt's auch die Möglichkeit an geführten Touren teilzunehmen. Sei es im winterlichen Naturparadies des Nationalparks Kalkalpen, in den verschneiten Bergwelten des Salzkammergutes oder in den sanften aber nicht weniger schneereichen Höhen des Mühlviertels.

In Verbindung stehende Artikel:

Kontakt & Service

Oberösterreich Tourismus Information
Freistädter Straße 119
4041 Linz

+43 732 221022
info@oberoesterreich.at
www.oberoesterreich.at