© Foto: Oberösterreich Tourismus GmbH/Robert Maybach: Landschaft im Mühlviertel
Grüne Hügellandschaft im Mühlviertel

Mountainbike-Touren im Nationalpark Kalkalpen

Es sind insgesamt rund 500 Kilometer beschilderter Mountainbikewege, die in der Nationalpark Kalkalpen Region zur Benützung freigegeben sind. Und die Touren, die sich aus diesem Netz ergeben, können sich sehen lassen.

Mit weit ausgebreiteten Schwingen kreist der Adler über den Tälern des Nationalparks Kalkalpen. Geschickt die Thermik nutzend schraubt er sich über dem Sengsengebirge und dem Reichraminger Hintergebirge in luftige Höhen und späht nach lohnender Beute. Für Mountainbiker ist die Übung des Höhengewinnes zwar keine ganz so einfache. Dafür muss diese Spezies Bergbewohner ihre Stärkung nicht erjagen. Sie wird ihnen auf der Alm serviert.

Die nachfolgende Bildergalerie ist mittels Pfeiltasten (links, rechts) bedienbar.

Nicht ganz alltäglich sind etwa die Tunnels der alten Waldbahn im Tal des Reichramingbaches. Die Bahn diente der Holzbringung aus dem Hintergebirge, geblieben sind ihre Kunstbauten, die nunmehr von Bikern frequentiert werden. Leichte Einsteigertouren, zum Beispiel im langen Tal des Bodinggrabens, stehen knackigen Herausforderungen gegenüber. Der Hintergebirgsmarathon beispielsweise hat schon so manche Wade bis auf den letzten Funken Energie ausgedörrt. Aber da war ja noch was? Ach ja, die Sache mit der Alm. Da geht der Ladestand der körpereigenen Akkus gleich wieder nach oben. Und bessere Panoramablicke hat auch der Adler aus der Luft nicht.

Kontakt & Service

Oberösterreich Tourismus Information
Freistädter Straße 119
4041 Linz

+43 732 221022
info@oberoesterreich.at
www.oberoesterreich.at

Mountainbike-Touren im Nationalpark Kalkalpen