©
© Foto: Oberösterreich Tourismus GmbH/Moritz Ablinger: Mountainbiken im Natinalpark Kalkalpen
Mountainbiken im Natinalpark Kalkalpen
Suche

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Reise- und Freizeit Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Mountainbike-Touren im Nationalpark Kalkalpen

Es sind insgesamt rund 500 Kilometer beschilderter Mountainbikewege, die in der Nationalpark Kalkalpen Region zur Benützung freigegeben sind. Und die Touren, die sich aus diesem Netz ergeben, können sich sehen lassen.

Mit weit ausgebreiteten Schwingen kreist der Adler über den Tälern des Nationalparks Kalkalpen. Geschickt die Thermik nutzend schraubt er sich über dem Sengsengebirge und dem Reichraminger Hintergebirge in luftige Höhen und späht nach lohnender Beute. Für Mountainbiker ist die Übung des Höhengewinnes zwar keine ganz so einfache. Dafür muss diese Spezies Bergbewohner ihre Stärkung nicht erjagen. Sie wird ihnen auf der Alm serviert.

Die nachfolgende Bildergalerie ist mittels Pfeiltasten (links, rechts) bedienbar.

Nicht ganz alltäglich sind etwa die Tunnels der alten Waldbahn im Tal des Reichramingbaches. Die Bahn diente der Holzbringung aus dem Hintergebirge, geblieben sind ihre Kunstbauten, die nunmehr von Bikern frequentiert werden. Leichte Einsteigertouren, zum Beispiel im langen Tal des Bodinggrabens, stehen knackigen Herausforderungen gegenüber. Der Hintergebirgsmarathon beispielsweise hat schon so manche Wade bis auf den letzten Funken Energie ausgedörrt. Aber da war ja noch was? Ach ja, die Sache mit der Alm. Da geht der Ladestand der körpereigenen Akkus gleich wieder nach oben. Und bessere Panoramablicke hat auch der Adler aus der Luft nicht.

Kontakt & Service

Oberösterreich Tourismus Information
Freistädter Straße 119
4041 Linz

+43 732 221022
info@oberoesterreich.at
www.oberoesterreich.at

Mountainbike-Touren im Nationalpark Kalkalpen

St. Ulrich bei Steyr

Damberg-Schwarzberg

2h 38m

969m

22,50 km

Schwierigkeit:
zur Tour
Steinbach an der Steyr

Gaisberg-Runde (ab Steinbach)

5h 30m

1308m

55,20 km

Schwierigkeit:
zur Tour
St. Ulrich bei Steyr

Große Dambachrunde

2h 17m

841m

19,60 km

Schwierigkeit:
zur Tour
Steinbach an der Steyr

Grünburger Hütte

2h 42m

1114m

15,00 km

Schwierigkeit:
zur Tour
St. Ulrich bei Steyr

Kleine Dambergrunde

1h 15m

574m

13,00 km

Schwierigkeit:
zur Tour
Reichraming

Plaißabergrunde

4h 42m

1768m

37,30 km

Schwierigkeit:
zur Tour
Losenstein

Schneebergrunde

8h 40m

3485m

54,40 km

Schwierigkeit:
zur Tour
Steinbach an der Steyr

Schoberstein

3h 48m

1593m

19,90 km

Schwierigkeit:
zur Tour
11caca4923.jpg
Ternberg

Schobersteinrunde

7h 17m

2828m

52,20 km

Schwierigkeit:
zur Tour
St. Ulrich bei Steyr

Schwarzbergrunde

1h 57m

736m

15,50 km

Schwierigkeit:
zur Tour